44 405 AKTUALISIERT

Unconscious Bias: Bewusster Umgang mit unbewussten Denkmustern

Um die Komplexität unserer Umwelt zu reduzieren, verwenden wir Schubladen und Stereotype, welche die Vielzahl der täglichen Informationen in handhabbare Kategorien zusammenfassen. Solche Vereinfachungen und Kategorisierungen sind menschlich, uns häufig aber nicht bewusst. Diese unbewussten Stereotypen (sog. Unconscious Biases) machen sich auch in Unternehmen und Organisationen bemerkbar. Im Training werden Sie für Ihre eigenen unbewussten Stereotypen und Vorurteile sensibilisiert. Sie lernen, bewusst mit unbewussten Denkmustern umzugehen und so den Autopiloten im Kopf zu verändern. Somit tragen Sie zu einer vorurteilsfreien, fairen Arbeitsumgebung bei.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie verstehen, wie Wahrnehmungsverzerrungen funktionieren.
  • Sie erkennen den Nutzen einer vorurteilsbewussten Arbeitsumgebung.
  • Sie werden sensibilisiert für eigene Stereotype und reflektieren Ihr eigenes Verhalten.
  • Sie lernen wirkungsvolle Handlungsoptionen im Umgang mit Unconscious Bias kennen.

Schwerpunkt

Die Teilnehmenden erfahren, wozu ihre eigenen unbewussten Denkmuster gut sind und kennen am Ende Handlungsoptionen zum vorurteilsbewussten Handeln im Umgang mit Kolleg/-innen und Kundschaft.

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen

Themen

  • Kognitive Wahrnehmungsverzerrungen
  • Funktion von Stereotypen
  • Ingroup/Outgroup
  • Tipps zum Umgang mit unbewussten Denkmustern

Lehrmethoden

Trainer-Input, Beispiele und wissenschaftliche Hintergründe, Übungen, Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch und Diskussion, Reflexion, gemeinsame Strategieentwicklung, Feedback

Nächste Termine
18.09.2024 (10:00 Uhr) bis
19.09.2024 (16:00 Uhr)
ab 2025 1,5 Tage Präsenz + 1 Stunden TOJ
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.140,- € p.P.
Seminarleitung: Albert Kehrer
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
44 422

Erfahrung, Vielfalt und Potenziale: Älter werden im Beruf

Sie konnten bereits Berufserfahrung sammeln und haben einiges kommen und gehen gesehen? Sie haben sich in verschiedenen Situationen bewährt und sind immer noch motiviert? Sie arbeiten in einem Team mit unterschiedlichen Altersgruppen und wollen Ihre Stärken einbringen? Dann ist dieses Seminar ...

SEMINARINFO
img
44 143

Erfolgsfaktor Persönlichkeit III – zu sich selbst stehen: Soziale Kompetenz ...

Sie sind schon einige Zeit in Ihrem Beruf unterwegs und kennen sich (aus den Teilen I und II) bereits als Beziehungstyp, Erkenntnistyp oder Handlungstyp. Daraus ergaben sich für Sie Erkenntnisse über Ihre Stärken und Potentiale. Und nun? In Teil III geht es zentral um die Frage: Wer bin ich? ...

SEMINARINFO
img
41 206

Souveränität – der Schlüssel für eine professionelle Assistenz

Die meisten Situationen Ihres Arbeitsalltags meistern Sie mit Wissen und Erfahrung. Sie gelten als kompetent, Ihre Umgebung schätzt Ihre Arbeit. Doch machen auch Ihnen die raschen Veränderungen, der zunehmende Arbeitsdruck, die immer anspruchsvolleren Gespräche und die rasante technische ...

SEMINARINFO