48 102

Vom Kollegen zum Vorgesetzten (Teil 2)

Sie sind in Ihrer neuen Rolle als Führungskraft angekommen und haben Ihre Erkenntnisse aus dem Seminar "Vom Kollegen zum Vorgesetzten" (48 101) in der Praxis erprobt. Sie feiern erste Erfolge, vielleicht macht Ihnen aber auch der ein oder andere Misserfolg zu schaffen? Jetzt steht Reflexion des eigenen Rollenverhaltens und Selbstführung auf Ihrem Programm! Sie erfahren, wie Sie sich selbst bei der Stange halten und es schaffen, gleichbleibend motiviert die vielen Veränderungsprozesse zu steuern. Sie reflektieren Ihr Standing gegenüber Ihrer eigenen Führungskraft und den Personen auf nun gleicher Hierarchieebene. Eine individuelle Beratung hilft Ihnen, Ihren aktuellen Standort zu bestimmen und zu entdecken, welche Ziele Sie als Nächstes anstreben wollen. Hinweis: Dieses Seminar findet ab 2019 mit einem neuen Trainer statt und wurde in diesem Zuge überarbeitet.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie werden in Ihrer Rolle als Führungskraft selbstbewusster und selbstsicherer.
  • Sie verbessern Ihr Standing gegenüber Mitarbeitenden unterschiedlicher Hierarchieebenen und dem/der eigenen Vorgesetzten.
  • Sie kennen Ihren Standort, setzen sich persönliche Ziele und nähern sich ihnen Schritt für Schritt.
  • Sie erhalten Impulse und Lösungen für Ihre persönlichen Anliegen und Probleme aus dem Führungsalltag.

Schwerpunkt

In diesem Aufbauseminar richten sich die Schwerpunkte nach den individuellen Anliegen und Bedürfnissen der Teilnehmenden.

Zielgruppe

Alle, die Führungsverantwortung übertragen bekommen haben und bereits am Seminar "Vom Kollegen zum Vorgesetzen" (48 101) teilgenommen haben.

Themen

  • Reflexion der eigenen Rollensicherheit
  • Reflexion der eigenen Führungspersönlichkeit
  • Reflexion über neue Formen der Organisationsentwicklung, insbesondere der Selbstorganisation auf Organisationsebene
  • Führungskommunikation an Beispielen
  • Der eigene Beitrag zu einer Verantwortungskultur
  • Techniken zu Selbstführung

Lehrmethoden

Mit Fallwerkstatt verknüpfter Lehr-Input, individuelle Beratung, Austausch und Diskussion, Übungen

Voraussetzungen

Erste Führungserfahrung und die Teilnahme am Seminar "Vom Kollegen zum Vorgesetzen" (48 101)