48 103

Erfolgreich delegieren – Mitarbeiter*innen fördern und fordern

Delegieren ist keine geheimnisvolle Kunst, sondern eine Managementtechnik – schnell und einfach in die Praxis umzusetzen. In zwei Tagen eignen Sie sich die Methode an und bearbeiten ein konkretes Beispiel aus Ihrem Berufsalltag. Sie lernen, herauszufinden, welche Aufgaben Sie problemlos übergeben können und welches Teammitglied sich dafür eignet. Sie erfahren, wie Sie sicherstellen, dass die Arbeiten richtig erledigt werden. Zudem arbeiten Sie an Ihrer Kommunikation mit denjenigen, die eine Aufgabe übernehmen sollen. Zurück am Arbeitsplatz können Sie anspruchsvolle Aufgaben und Kompetenzen delegieren und gewinnen somit wertvolle Zeit für Ihre eigentlichen Führungsaufgaben.

Details

Ihr Nutzen

  • Durch effektives Delegieren gewinnen Sie mehr Zeit für Ihre eigentlichen Führungsaufgaben.
  • Sie wissen, welche Ihrer Aufgaben Sie delegieren können und wählen geeignete Mitarbeitende dafür aus.
  • Es gelingt Ihnen, Ihre Mitarbeitenden zu motivieren und im Delegationsprozess optimal zu unterstützen.
  • Den erfolgreichen und rechtzeitigen Abschluss der übertragenen Aufgaben steuern und kontrollieren Sie gezielt.

Schwerpunkt

Für maximalen Praxisbezug bearbeiten Sie eine konkrete zu delegierende Aufgabe aus Ihrer aktuellen Arbeitssituation.

Zielgruppe

Führungskräfte und Führungskräftenachwuchs

Themen

  • Ursachenanalyse für häufiges Nichtdelegieren
  • Effiziente Aufgabenauswahl und klare Zielvorgaben
  • Kriterien für die Mitarbeiterauswahl festlegen
  • Den angemessenen Delegationsstil bestimmen
  • Techniken des Delegierens praktisch anwenden
  • Absicherung des richtigen Aufgabenverständnisses
  • Mögliche Probleme rechtzeitig erkennen
  • Rückdelegation vermeiden
  • Konstruktives Feedback geben

Lehrmethoden

Lehrvortrag, Einzelübungen, Gruppenarbeit, Diskussion

Nächste Termine
13.12.2023 (10:00 Uhr) bis
14.12.2023 (16:00 Uhr)
Präsenz | Hannover
ARD.ZDF medienakademie
Preis: 980,- € p.P.
Seminarleitung: Sven Mersiowski
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
48 127

Führen in komplexen Strukturen und Projekten - auch aus dem Homeoffice!

Die Rundfunkanstalten lösen sich von den am Verbreitungsweg orientierten Strukturen und stellen sich als themenorientierte Organisationen neu auf. Die Folge von Cross- und Trimedialität sind Matrixstrukturen. Mitarbeitende sind plötzlich nicht mehr nur einer Führungskraft unterstellt, sondern ...

SEMINARINFO
img
48 315

Führungsrolle und Identität

In dieses Seminar bringen Sie konkrete Beispiele aus Ihrem Führungsalltag mit. Sie lernen, wie Sie mit Ihren ganz persönlichen Führungsherausforderungen umgehen können. Im geschützten Rahmen tauschenSie sich mit branchenvertrauten ARD- und ZDF-Kolleg*innen aus und reflektieren Ihren eigenen ...

SEMINARINFO
img AKTUALISIERT
48 128 Blended Learning

In die Selbstorganisation führen – die neue Rolle von Führungskräften in ...

Ziel dieses Trainings ist es, Führungskräfte für die Herausforderungen eines Rollenwechsels im Kontext der Etablierung von Selbstorganisation zu sensibilisieren und sie bei der erfolgreichen Bewältigung dieses Überganges zu unterstützen. Dabei geht es nicht nur um die Kenntnis bewährter ...

SEMINARINFO