48 109

Authentisch führen und motivieren

In dem Outdoortraining "Authentisch führen und motivieren" erleben Sie, wo Ihre individuellen Einflussstärken liegen. Sie erfahren, welche Verhaltensweisen und Faktoren in Teamprozessen wirkungsvoll für Ihren persönlichen Führungskontext und -stil sind. So bekommen Sie die Möglichkeit, Ihr Selbstbild mit den Fremdbildern von außen abzugleichen und Ihren Wirkungsgrad bestmöglich und authentisch zu nutzen. Sie lernen wahrzunehmen, was Ihr Gegenüber von Ihnen braucht, um Ihre Motive und Bedürfnisse zu verstehen und Ihre Ziele gemeinsam mit Ihnen zu verfolgen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten offene und ehrliche Rückmeldung zu Ihrem Verhalten und Ihrem Führungs-/Beeinflussungsstil in einem aktiven Kontext (keine Rollenspiele, sondern echte/aktive Situationen).
  • Sie erfahren viel über die Perspektiven, Bedürfnisse und Sichtweisen anderer.
  • Sie erleben, wie Ihnen authentische Kommunikation dabei hilft, eine Gruppe wirkungsvoll zu beeinflussen, gruppendynamische Prozesse zu erkennen und zu nutzen sowie Führung zu übernehmen.

Schwerpunkt

Sie agieren mit der Gruppe in einem erfahrungsorientierten aktiven Rahmen (Outdoor) und erhalten Rückmeldung auf Verhalten in einem realen Kontext.

Zielgruppe

Führungskräfte, angehende Führungskräfte und alle, die Teams oder Projekte leiten.

Themen

  • Erleben des eigenen (Führungs-)Verhaltens und dessen Wirkung auf die Motivation und das Ergebnis in der Gruppe
  • Sensibilisierung der Wahrnehmung für Beziehungs- und Teamdynamiken
  • Know-how zur Leitung von Einzelpersonen und Teams entwickeln, um auch schwierige Situationen souverän zu meistern
  • Klare, direkte und authentische Kommunikation
  • Konstruktiver Umgang mit Fehlern und Schwächen
  • Souveräner, lösungsorientierter Umgang mit Konflikten
  • Stärkung der Empathiefähigkeit
  • Erkennen und Nutzen eigener Potenziale und Fähigkeiten im Umgang mit den Menschen auf den verschiedenen Hierarchieebenen im beruflichen Umfeld
  • Einschätzung und Optimierung der eigenen Außenwirkung
  • Reflektieren und Erkennen von blockierenden Verhaltensmustern
  • Verbesserung der Selbstwirksamkeit
  • Abgleich von Selbstbild und Fremdbild

Lehrmethoden

Erfahrungsorientiertes Lernen: Aktivitäten in der Natur - Reflexion - Transfer, Diskussionen in Kleingruppen und im Plenum, gegenseitiges Feedback; sowohl die Aktivitäten als auch die Reflexionen, Diskussionen und Feedbacks finden teilweise im Freien statt.

Seminarausstattung

Das Seminar findet in einem Seminarhotel mit entsprechender Umgebung statt, da Teile des Seminars (ca. 50 % je nach Wetterlage) im Freien durchgeführt werden.

Voraussetzungen

Die Teilnehmenden sollten bereits erste Führungserfahrung gesammelt haben und das Ziel und die Lust mitbringen, Führung in einem gruppendynamischen Rahmen (Outdoortraining) hautnah zu erleben. Die Outdoor-Übungen setzen keine besondere Sportlichkeit voraus.

Hinweise

Da das Seminar im Hotel stattfindet, entstehen zusätzliche Kosten (Tagungspauschale) für die Teilnehmenden.