48 121

Wie wirke ich im Gespräch? Kommunikationstraining mit einem professionellen Seminarschauspieler

Verhaltensspiegelung ist eine höchst effektive Lernmethode, die Sie in diesem Seminar erleben können. In einem 3-stufigen Rollenspiel trainieren Sie Ihre kommunikativen Fähigkeiten mit einem Seminarschauspieler, der speziell für Gesprächsführungstrainings ausgebildet ist. Als authentischer Gesprächspartner konfrontiert er Sie mit schwierigen kommunikativen Situationen Ihres beruflichen Alltags. Lehrreicher Höhepunkt der Methode ist die Spiegelung Ihres eigenen Verhaltens durch den Seminarschauspieler. Sie erleben direkt, wie Sie wirken und welchen Einfluss Ihr Auftreten auf Ihr Gegenüber hat. Diese Erfahrung ermöglicht es Ihnen, Ihr Gesprächsverhalten noch weiter zu verbessern und effektiver zu werden. Bei dem Training stehen vor allem schwierige und unangenehme Gespräche mit Mitarbeitenden im Fokus. Aber auch ähnliche Situationen (z.B. mit Kollegen/-innen) können geübt werden.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten direktes Feedback zu Ihrer Wirkung im Gespräch durch die Spiegelung des Seminarschauspielers und die Rückmeldung der Trainerin.
  • Sie trainieren ausschließlich an eigenen Situationen aus Ihrem beruflichen Kontext.
  • Sie erarbeiten eine authentische Gesprächsführung, abgestimmt auf Ihre Persönlichkeit.
  • Der Transfer in die Praxis gelingt nachhaltig durch die intensive Selbstreflexion und die wiederholte Übung.

Schwerpunkt

Jede/-r Teilnehmende übt im 3-stufigen Rollenspiel mit dem Seminarschauspieler anhand einer schwierigen Gesprächssituation aus dem eigenen Berufsalltag, die er/sie selbst auswählt.

Zielgruppe

Führungskräfte, angehende Führungskräfte und alle, die Teams oder Projekte leiten.

Themen

  • Einen guten Kontakt im Gespräch aufbauen und eine stimmige Gesprächsatmosphäre schaffen
  • Herausfordernde Situationen meistern
  • Feedback geben - konkret und gleichzeitig wertschätzend Einwände und Widerstände klären
  • Den roten Faden im Blick behalten durch eine optimale Vorbereitung und die Konzentration auf Thema und Ziel
  • Das eigene Anliegen klar und konkret benennen
  • Aktiv zuhören und auf den Gesprächspartner eingehen
  • Intensives Üben, Reflektieren und Verbessern schwieriger Gesprächssituationen (3-stufiges Rollenspiel mit professionellem Seminarschauspieler)

Lehrmethoden

Kurzer theoretischer Input, 3-stufiges Rollenspiel mit Seminarschauspieler/-in mit einem hohen Anteil an Selbst- und Fremdreflexion, Feedback