48 122

Agil führen - Orientierung bieten

Die sogenannte "vuca world" ist geprägt von Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit. In dieser neuen, sich stetig verändernden Umwelt spielt agile Führung eine entscheidende Rolle. Erfolgreich ist, wer es schafft, seinem Team Orientierung zu bieten sowie Veränderungskompetenz und Ressourcen der Mitarbeiter*innen zu aktivieren. Die Grundlage hierfür ist, sich selbst ehrlich und effizient zu führen - und das geht nur durch eine kontinuierliche Selbstreflektion des persönlichen Handelns. In diesem Seminar arbeiten Sie intensiv an Ihrer Selbstführung und entwickeln neue Haltungen und Ansätze in der Führung, um Ihren Handlungsspielraum zu erweitern. Durch intensives Feedback aus unterschiedlichen Perspektiven lernen Sie sich selber besser kennen und Ihre Stärken zu fokussieren - das Ergebnis ist persönliches Wachstum.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, welche Herausforderungen in der sich stetig ändernden Welt an Sie als Führungskraft gestellt werden.
  • Sie erfahren, welche Führungskompetenzen und -haltungen Sie erfolgreicher machen.
  • Sie erarbeiten, wie Sie Ihr Team in Zeiten stetiger Veränderung leistungsfähig und stark machen.
  • Als Orientierungspunkte für Ihre persönliche Weiterentwicklung werden Ihnen zudem verschiedene wissenschaftlich belegte Erfolgsfaktoren der Führung vermittelt.

Schwerpunkt

Das Seminar beinhaltet einen hohen Praxisanteil, um die persönliche Führungskompetenz der Teilnehmenden erfolgreich weiterzuentwickeln und an die Herausforderungen der agilen Welt anzupassen.

Zielgruppe

Führungskräfte aus allen Bereichen

Themen

  • Veränderungen in einer komplexen Welt und warum neue Führung notwendig ist
  • Mindset, Werte, Sinn: Agile Führung verstehen
  • Neue Führungskompetenzen mit dem Schwerpunkt Selbstführung
  • Erfolgsfaktoren in der Führung/Wissenschaftliche Erkenntnisse praktisch umgesetzt
  • Abgleich Eigen- und Fremdbild zur Förderung des persönlichen Wachstums
  • Kommunikation und Motivation

Lehrmethoden

Theoretische Modelle, wissenschaftliche Kurzimpulse, Gruppenarbeiten, Kameraübungen, 360-Grad-Feedback mit Kurzcoachingsequenz

Nächste Termine
15.04.2024 (10:00 Uhr) bis
16.04.2024 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.140,- € p.P.
Seminarleitung: Anja Leonhardt
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
43 328

Klassisch, agil oder beides? Hybrides Projektmanagement im Rundfunk

Neue Vorhaben erfordern in der Broadcastbranche eine hochkomplexe Zusammenarbeit verschiedener Fachkräfte und Ressorts. Projektmanagement bietet dafür entsprechende Methoden. Doch welche Methode ist für das anstehende Vorhaben die optimale? Arbeiten wir "agil" oder "klassisch"? Oder ist eine ...

SEMINARINFO
img
43 206

Agilität erleben – ein Training ohne Buzzwords

"Agilität", "Scrum", "Sprint"… - "Wir müssen agiler werden…" - aber was bedeutet das eigentlich? Die vielen Fachbegriffe, die mit agilem Arbeiten und Methoden einhergehen, können für die tägliche Arbeit und die Kommunikation im Team eine große Hürde darstellen. Um diese Hürde abzubauen, ...

SEMINARINFO
img
43 321

Die Kraft von Scrum oder wie Sie agil Projekte managen können

Scrum ist das meist genutzte Vorgehensmodell, um Projekte agil zu managen. Kulinarisch gesprochen basiert Scrum auf der Erkenntnis, dass es einfacher ist, einen kleinen Bissen zu verdauen als einen großen. Deshalb schneidet man ein Steak in mundgerechte Happen, bevor man es sich genüsslich ...

SEMINARINFO