48 133

Facilitation für Führungskräfte - Workshops im eigenen Team professionell gestalten

Workshops sind ein wirksames Mittel, um Mitarbeitende stärker einzubinden und damit die Nachhaltigkeit von Entscheidungen im Team zu erhöhen. Auch die Innovationsfähigkeit und die Kreativität im Team lassen sich verbessern, da alle Mitarbeitenden einbezogen werden. Die professionelle Moderation von Workshops im eigenen Team gehört damit zum Handwerkszeug für jede moderne Führungskraft - egal ob digital oder analog.

Hinweise

Das Webinar wird ergänzt um ein zweistündiges Follow-Up; der entsprechende Termin wird im Verlauf des Trainings mit der Gruppe abgestimmt.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, wann Sie als Moderator*in im eigenen Team wirksam sein können und wann es sinnvoll ist, externe Experten*innen hinzuzuziehen
  • Sie lernen hilfreiche Werkzeuge kennen, mit denen die Planung und Durchführung eines Workshops sicher gelingt
  • Sie erfahren, welche Fallstricke die Doppelrolle als Moderator*in und Führungskraft mit sich bringt und wie Sie diese umgehen können
  • Sie erhalten wertvolles Feedback zu Ihrem Moderationsstil und finden heraus, wie Sie noch mehr Wirksamkeit in der Rolle des Moderators entwickeln können

Schwerpunkt

Neben Inputs zur Planung und Durchführung von Workshopformaten im eigenen Team, liegt der Schwerpunkt des Seminars auf der Fallarbeit durch die Teilnehmer*innen. Alle Teilnehmer*innen erhalten die Möglichkeit, eine Phase in einer Moderation praktisch durchzuführen und entsprechendes Feedback zu erhalten.

Zielgruppe

Alle Führungskräfte, die professionell (digitale) Workshops im eigenen Team moderieren möchten.

Themen

  • Einsatzmöglichkeiten und Grenzen der Moderation im eigenen Team
  • Umgang mit der Doppelrolle Moderator*in / Führungskraft
  • Workshopformate professionell vor- und nachbereiten
  • Wirkung des eigenen Moderationsstils auf Mitarbeiter*innen durch Feedback aus der Gruppe reflektieren und verbessern

Lehrmethoden

Die Inhalte werden praxisorientiert in einem Mix aus Lehrvortrag, Diskussion, Gruppenarbeit und Coaching in der Gruppe und mit der Trainerin vermittelt.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer*innen beherrschen den Umgang mit den verwendeten Tools - der Workshop ersetzt keine technische Schulung.

Nächste Termine
21.06.2023 (09:00 Uhr) bis
21.06.2023 (17:00 Uhr)
1 Tag Online + 2 Stunden Follow-up
Webinar | Online
Preis: 690,- € p.P.
Seminarleitung: Johanna Fink
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
48 127

Führen in komplexen Strukturen und Projekten - auch aus dem Homeoffice!

Die Rundfunkanstalten lösen sich von den am Verbreitungsweg orientierten Strukturen und stellen sich als themenorientierte Organisationen neu auf. Die Folge von Cross- und Trimedialität sind Matrixstrukturen. Mitarbeitende sind plötzlich nicht mehr nur einer Führungskraft unterstellt, sondern ...

SEMINARINFO
img NEU
48 152

Generationsübergreifende Führung: Next Generation Leaders - bereit für die ...

Die Generationen Y und Z mischen mehr und mehr auf dem Arbeitsmarkt mit und stellen neue Ansprüche an Führung. Nun stellt sich für Sie als Führungskraft die Frage, wie kann generationsübergreifende Führung in dieser turbulenten Zeit gelingen? Ganz klar: Exzellente Ergebnisse erreicht man nur ...

SEMINARINFO
img NEU
48 153

Jobsharing – als Führungstandem gemeinsam durchstarten

Das Seminar bietet Führungstandems oder einzelnen Jobsharing-Führungskräften die Möglichkeit, ihre Zusammenarbeit zu reflektieren und zu optimieren. Auch Führungskräfte, die erst in ein Jobsharing-Modell starten, können sich hilfreiche Anregungen holen und die gemeinsame Zusammenarbeit auf ...

SEMINARINFO