49 109 NEU

Impuls-Workshop: Reverse Mentoring - Wissen generationenübergreifend vermitteln

Reverse Mentoring ermöglicht einen generationsübergreifenden Austausch von Wissen, denn beim Reverse Mentoring wird das klassische Mentoring-Konzept "umgekehrt". Die Idee ist, dass beispielsweise "Digital Natives" als Mentor*innen agieren und erfahrene Mitarbeiter*innen zu Mentees werden. Ziel ist es, den generations-, hierarchie- und abteilungsübergreifenden Austausch zu fördern und voneinander zu lernen. Innovative und digitale Arbeitsmethoden, Fragen rund um New Work oder der Umgang mit sozialen Netzwerken sind Beispiele geeigneter Themen für Reverse Mentoring. In diesem Online-Workshop lernen Sie das Konzept hinter Reverse-Mentoring und dessen Nutzen kennen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, was sich hinter dem Reverse-Mentoring-Konzept verbirgt und kennen die Unterschiede gegenüber dem "klassischen" Mentoring-Konzept
  • Sie verstehen den Nutzen von Reverse Mentoring sowohl für Sie als Individuum als auch für die Organisation
  • Sie erhalten wichtige Orientierungspunkte, wie Sie Reverse Mentoring umsetzen können

Schwerpunkt

Sie erfahren mehr über den Nutzen von Reverse Mentoring sowohl für sich persönlich, als auch für Ihr Unternehmen / Ihre Abteilung.

Zielgruppe

Führungskräfte, Team- und Projektleiter*innen

Themen

  • Grundlagen des Reverse-Mentoring-Konzepts
    • Begriffsklärung: Was ist unter Reverse Mentoring zu verstehen?
    • Persönlicher Nutzen und Beitrag zur Unternehmenskultur
    • Erste Schritte für den Einsatz von Reverse Mentoring
  • Erfahrungsaustausch
    • Sie erfahren, wie Ihre Seminarkolleg*innen Reverse Mentoring bereits umsetzen oder planen umzusetzen und profitieren von den Erfahrungen anderer
Nächste Termine
19.06.2023 (09:00 Uhr) bis
19.06.2023 (12:00 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 290,- € p.P.
Seminarleitung: Sarah Reichert
Noch Fragen?