51 106

Statistiken richtig lesen und interpretieren

Das Webinar vermittelt einen Überblick über Inhalte, Konzepte und Grundbegriffe der Statistik für den journalistischen Alltag. Statistik kann von elementarer Bedeutung bei der Recherche und der richtigen Darstellung von Sachverhalten sein. Das Verstehen, die Einordnung und die Darstellung statistischer Daten sowie das Erkennen von Manipulationen und Irreführungen sind für Journalisten daher wichtiges Handwerkszeug. Anhand praktischer Beispiele aus den Medien werden typische Stolperfallen und Fallstricke der Statistik vorgestellt und kritisch beleuchtet. Die Teilnehmenden erhalten hilfreiche Tipps zum richtigen Umgang mit Statistiken.

Hinweise

Es sind keine Vorkenntnisse in Statistik notwendig.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie können Statistiken besser lesen und richtig interpretieren.

Schwerpunkt

Sensibilisierung für den sorgfältighen Umgang mit Statistiken

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen

Themen

  • Grundlagenwissen der beschreibenden und schließenden Statistik
  • Datengrundlagen und Datenaufbereitung
  • Kennzahlen und Interpretationen von Statistiken
  • Repräsentativität und Verallgemeinerung von statistischen Ergebnissen
  • Aktuelle Beispiele aus den Medien
Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img NEU
51 123

Konstruktiv über die Klimakrise berichten

Die Zahl der Menschen, die aktiv Nachrichten vermeiden, hat in den vergangenen Jahren laut Digital News Report des Reuters Institutes stetig zugenommen. 2022 gaben 38 Prozent der Befragten an, manchmal oder häufig Nachrichten aus dem Weg zu gehen. Besonders die Klimaberichterstattung hat es da ...

SEMINARINFO
img
51 172

Bilder von Krieg, Erdbeben und Amokläufen – Wie stehe ich das durch?

Nachrichtenbilder sind oft erschreckend - und dabei handelt es sich "nur" um die Ergebnisse des technisch und redaktionell bearbeiteten Rohmaterials. Denn was die Zuschauer*innen nicht sehen sollen, haben sich vorher die Mitarbeiter*innen der Sender ganz genau angeguckt. Sie haben Leichenteile ...

SEMINARINFO
img
51 145

Nachgefragt bei den Bundestagsparteien - Zwischenbilanz der Ampel und der ...

Diese Zwischenbilanz der Legislaturperiode fragt nach der Arbeit der Regierungskoalition und der Opposition, nach Hintergründen und aktuellen Entwicklungen. Die Bundestagsparteien müssen sich ein Jahr vor der Bundestagswahl weiterhin positionieren: zum Krieg um die Ukraine und die Auswirkungen ...

SEMINARINFO