51 150

Einblicke in den Vatikan

Im Staat Vatikanstadt leben auf einer Fläche von 0,44 km² etwa 1000 Menschen, circa die Hälfte davon haben die vatikanische Staatsbürgerschaft auf Zeit. Diese Enklave mitten in der Stadt Rom hat fast alles, was auch andere Staaten haben: einen Bahnhof, einen Supermarkt, eine Apotheke, eine Armee, eine Polizei, ein Presseamt und natürlich ein Staatsoberhaupt. Neben dem Papst wohnen hier dessen enge Mitarbeiter, Leiter der römischen Kurie und die Schweizergardisten. Das Seminar bietet Ihnen die seltene Gelegenheit, hinter die Kulissen dieses staatlichen Minigebildes zu blicken und aktuelle Fragen von religiöser und gesellschaftspolitischer Bedeutung zu vertiefen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie blicken hinter die Kulissen des Kirchenstaates.
  • Im Gespräch mit Verantwortlichen aus unterschiedlichen Bereichen erhalten Sie Informationen aus erster Hand.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt sind persönliche Eindrücke und journalistische Analyse der Herausforderungen für die katholische Kirche.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen und Print

Themen

  • Zahlreiche Gespräche, u. a. mit
    • dem Pressechef des Heiligen Stuhls
    • dem Chef der deutschen Abteilung von Radio Vatikan
    • Vertretern aus dem vatikanischen Medienrat und einem Kurienkardinal
    • den Korrespondenten von ARD und ZDF
  • Besuch bei der deutschen Botschaft im Vatikan
  • Führung durch das Staatsgebiet, unter anderem ins Campo Santo Teutonico, ein exterritoriales, für Deutschsprachige frei zugängliches Gebiet
  • eine Sonderführung durch die Sixtinische Kapelle

Lehrmethoden

Führungen, Hintergrundgespräche, Diskussion

Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
51 167

Sicherheitstraining: Einsatz in Krisen- und Kriegsgebieten

Für den Einsatz in Kriegs- und Krisengebieten sollten Reporter*innen nicht nur journalistisch vorbereitet sein. Im "Vereinte Nationen Ausbildungszentrum" der Bundeswehr in Hammelburg nehmen Sie gemeinsam mit anderen Journalisten an einem Hostile Environment Awareness Training (HEAT) teil. Das ...

SEMINARINFO
img NEU
51 197

Wirtschaftsthemen: Corona und die Folgen

Selten war die Lage der Weltwirtschaft so unübersichtlich wie heute. Nach vielen Jahren Wirtschaftsaufschwung in Deutschland hat sich durch die Politik von Trump und die Folgen des Brexits eine negative Prognose abgezeichnet. Nun kommen auch noch die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise ...

SEMINARINFO
img NEU
51 170 Webinar

Journalism disrupt - wie neue Technologien unsere journalistische Arbeit ...

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie sich über Jahrzehnte eingeübte Arbeitsweisen von heute auf morgen ändern können. Hinzu kommen neue Technologien, die unsere journalistische Arbeit und unsere Produktionsmöglichkeiten für immer verändern werden. Werfen Sie mit uns einen Blick in die nahe ...

SEMINARINFO