51 160

Anfeindungen gegen Journalisten und Verhalten in kritischen Situationen bei Außeneinsätzen

Reporter/-innen und Kameraleute, die als "Lügenpresse" bezeichnet werden, Hände, die nach der Kamera oder nach dem Mikrofon greifen, Kolleginnen und Kollegen, die über etwas berichten wollen und daran gehindert werden: Der Job von Teams im Außeneinsatz ist schwieriger geworden. Nicht nur bei der Berichterstattungen von Demonstrationen oder bei Fußballspielen, sondern auch am Unfallort oder in der Innenstadt werden Pressevertreter häufig verbal oder sogar körperlich angegriffen. Der Workshop bietet Hilfestellungen für das Verhalten in kritischen Situationen beim Außeneinsatz, den Umgang mit verbalen Angriffen und bei körperlichen Übergriffen, vermittelt Deeskalationsstrategien und ermöglicht eine rechtliche Einordnung. Das eigene Verhalten soll reflektiert und die Wahrnehmung von kritischen Situationen geschärft werden, um in diesen Situationen sicher zu agieren.

Hinweise

Dieses Seminar liefern wir Ihnen gerne als Inhouse-Seminar zu Ihrem Wunschtermin.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die rechtlichen Rahmenbedingungen bei Anfeindungen und gewalttätigen Übergriffen. Sie wissen, welche Sicherheitsvorkehrungen Sie im Vorfeld ergreifen können. Sie sind auf mögliche Konfrontationen vorbereitet und können sich in einer Krisensituation richtig verhalten.

Schwerpunkt

Erfahrungsaustausch, Deeskalationsstrategien, Präventionsmaßnahmen

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Programm, Produktion, Print etc.

Themen

  • Kritische Situationen im Außeneinsatz
  • Wie ist die Rechtslage?
  • Präventive Sicherheitsmaßnahmen
  • Wahrnehmung schärfen
  • Wie verhalte ich mich in einer kritischen Situation?
  • Persönliche Stärken und Potential in Krisensituationen

Lehrmethoden

Austausch, Diskussion, Reflexion, Fallbeispiele, Rollenspiel

Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img Aktualisiert
51 190

Wahlforschung bei Infratest dimap: Wie wird gewählt? Wie wird gezählt?

Im Seminar können Sie sich mit den Besonderheiten des deutschen Wahlrechts und mit den Rahmenbedingungen der Berichterstattung an Wahlabenden vertraut machen. Das Seminar findet in Zusammenarbeit mit Infratest dimap, Partner der ARD für Prognosen, Hochrechnungen und Analysen, statt. Aus erster ...

SEMINARINFO
img
51 197

Wirtschaftsthemen: Corona und die Folgen

Was kommt nach Corona? Magere Jahre mit dem Abstottern der Corona-Schulden oder ein fetter Wirtschaftsaufschwung? Was sind die richtigen Rezepte, um das im Herbst hoffentlich weitgehend durchgeimpfte Deutschland wirtschaftlich nach vorne zu bringen? Und wie wird sich die Weltwirtschaft ...

SEMINARINFO
img
51 145

Nachgefragt bei den Bundestagsparteien – Personen, Programme und Perspektiven

In der laufenden Legislaturperiode hat es bereits einige Turbulenzen gegeben, sowohl in der Großen Koalition von CDU/CSU und SPD als auch bei den Oppositionsparteien, personell, programmatisch und strategisch. Zudem haben Landtagswahlen neue Gewichtungen und Bündnisse gebracht. Derzeit lässt ...

SEMINARINFO