51 170 Blended Learning

Journalism disrupt - wie neue Technologien unsere journalistische Arbeit verändern

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie sich über Jahrzehnte eingeübte Arbeitsweisen von heute auf morgen ändern können. Hinzu kommen neue Technologien, die unsere journalistische Arbeit und unsere Produktionsmöglichkeiten für immer verändern werden. Werfen Sie mit uns einen Blick in die nahe Zukunft und entdecken Sie, welche Chancen und Herausforderungen der digitale Medienwandel für uns bringen wird: Von 5G bis 8K, von Blockchain bis Artificial Intelligence.

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie sich über Jahrzehnte eingeübte Arbeitsweisen von heute auf morgen ändern können. Hinzu kommen neue Technologien, die unsere journalistische Arbeit und unsere Produktionsmöglichkeiten für immer verändern werden. Werfen Sie mit uns einen Blick in die nahe Zukunft und entdecken Sie, welche Chancen und Herausforderungen der digitale Medienwandel für uns bringen wird: Von 5G bis 8K, von Blockchain bis Artificial Intelligence.

Hinweise

Dieser Kurs umfasst insgesamt 6 Module von ca. 60-120 Minuten und beginnt am ersten Tag mit einer zweistündigen Videokonferenz. Im Anschluss erhalten Sie jeweils gesonderte Einladungen des Trainers zu den Webmeetings.

Dieses Seminar wird je nach aktueller Corona-Lage als Präsenz- oder Online-Termin angeboten.

Blended Learning: Webmeetings und online basierte Vertiefung

Details

Ihr Nutzen

  • Sie verstehen wie technische Entwicklungen und Innovationen die Art und Weise verändern, wie Medien produziert, verteilt, vermarktet und konsumiert werden.

Schwerpunkt

Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Medien

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen und Print, Produktion, Archiv und Dokumentation

Themen

  • Wie das Netz den Journalismus verändert
  • Produktion: Von Überall und jederzeit
  • Drone, Smartphone und Co: Revolutionen in der Kameratechnik
  • AI, Machine Learning und Big Data
  • Blockchain in den Medien - heiße Luft oder Zukunftsmusik?

Lehrmethoden

Gespräche mit Experten/innen

Best practice

Impulse, Input, Fragen, Antworten und Diskussionen

Vertiefung durch digitale Selbstlernphasen

Seminarausstattung

Laptop mit Webcam und Mikrofon, ggf. Headset und Internetanbindung

Nächste Termine
Beginn: 16.09.2021
1 Webinar zu Beginn plus 5 Module (60 - 120 min) nach individueller Vereinbarung
Preis: 1.370,- € p.P.

Modul 1: Journalism disrupt - wie neue Technologien unsere journalistische Arbeit verändern
16.09.2021 (10:30 Uhr) bis
16.09.2021 (12:30 Uhr)
Webinar | Online
Seminarleitung: Claus Hesseling

Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img Aktualisiert
51 190

Wahlforschung bei Infratest dimap: Wie wird gewählt? Wie wird gezählt?

Im Seminar können Sie sich mit den Besonderheiten des deutschen Wahlrechts und mit den Rahmenbedingungen der Berichterstattung an Wahlabenden vertraut machen. Das Seminar findet in Zusammenarbeit mit Infratest dimap, Partner der ARD für Prognosen, Hochrechnungen und Analysen, statt. Aus erster ...

SEMINARINFO
img
51 112

Infotage: Rechtsextremismus, Terrorismus, Rechtspopulismus – aktuelle ...

Erfahren Sie mehr über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen zu Rechtsextremismus, Rechtsterrorismus und Rechtspopulismus. Die Gewaltbereitschaft der Rechtsextremisten steigt, was sich an der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten sowie den Anschlägen von Halle und Hanau zeigt. ...

SEMINARINFO
img
51 114

Infotage: Islam in Medien und Gesellschaft

"Der Islam gehört zu Deutschland." Mit diesem Statement hat Bundespräsident a.D. Christian Wulff Diskussionen ausgelöst. Andere Politiker bis hin zur Bundeskanzlerin haben sich inzwischen gleichlautend geäußert. Aber wie sieht er überhaupt aus, der Islam in Deutschland? Im Seminar wollen wir ...

SEMINARINFO