51 170 Blended Learning

Journalism disrupt - wie neue Technologien unsere journalistische Arbeit verändern

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie sich über Jahrzehnte eingeübte Arbeitsweisen von heute auf morgen ändern können. Hinzu kommen neue Technologien, die unsere journalistische Arbeit und unsere Produktionsmöglichkeiten für immer verändern werden. Werfen Sie mit uns einen Blick in die nahe Zukunft und entdecken Sie, welche Chancen und Herausforderungen der digitale Medienwandel für uns bringen wird: Von 5G bis 8K, von Blockchain bis Artificial Intelligence.

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie sich über Jahrzehnte eingeübte Arbeitsweisen von heute auf morgen ändern können. Hinzu kommen neue Technologien, die unsere journalistische Arbeit und unsere Produktionsmöglichkeiten für immer verändern werden. Werfen Sie mit uns einen Blick in die nahe Zukunft und entdecken Sie, welche Chancen und Herausforderungen der digitale Medienwandel für uns bringen wird: Von 5G bis 8K, von Blockchain bis Artificial Intelligence.

Hinweise

Dieser Kurs umfasst insgesamt 6 Module von ca. 60-120 Minuten und beginnt am ersten Tag mit einer zweistündigen Videokonferenz. Im Anschluss erhalten Sie jeweils gesonderte Einladungen des Trainers zu den Webmeetings.

Dieses Seminar wird je nach aktueller Corona-Lage als Präsenz- oder Online-Termin angeboten.

Blended Learning: Webmeetings und online basierte Vertiefung

Details

Ihr Nutzen

  • Sie verstehen wie technische Entwicklungen und Innovationen die Art und Weise verändern, wie Medien produziert, verteilt, vermarktet und konsumiert werden.

Schwerpunkt

Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Medien

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen und Print, Produktion, Archiv und Dokumentation

Themen

  • Wie das Netz den Journalismus verändert
  • Produktion: Von Überall und jederzeit
  • Drone, Smartphone und Co: Revolutionen in der Kameratechnik
  • AI, Machine Learning und Big Data
  • Blockchain in den Medien - heiße Luft oder Zukunftsmusik?

Lehrmethoden

Gespräche mit Experten/innen

Best practice

Impulse, Input, Fragen, Antworten und Diskussionen

Vertiefung durch digitale Selbstlernphasen

Seminarausstattung

Laptop mit Webcam und Mikrofon, ggf. Headset und Internetanbindung

Nächste Termine
Beginn: 16.05.2022
1 Seminar zu Beginn + 5 Module (60 - 120 Min.) nach individueller Vereinbarung
Preis: 1.370,- € p.P.

Modul 1: Journalism disrupt - wie neue Technologien unsere journalistische Arbeit verändern
16.05.2022 (10:00 Uhr) bis
17.05.2022 (16:00 Uhr)
Präsenz | Hannover
ARD.ZDF medienakademie
Seminarleitung: Claus Hesseling

Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
51 112

Infotage: Rechtsextremismus, Terrorismus, Rechtspopulismus – aktuelle ...

Erfahren Sie mehr über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen zum Rechtsextremismus, Rechtsterrorismus und Rechtspopulismus. Querdenker-Aktionen und Corona-Proteste zeigen, die Gewaltbereitschaft der Rechtsextremisten steigt, nicht nur bei den offiziell veröffentlichten Zahlen. ...

SEMINARINFO
img NEU
51 106

Statistiken richtig lesen und interpretieren

Das Webinar vermittelt einen Überblick über Inhalte, Konzepte und Grundbegriffe der Statistik für den journalistischen Alltag. Statistik kann von elementarer Bedeutung bei der Recherche und der richtigen Darstellung von Sachverhalten sein. Das Verstehen, die Einordnung und die Darstellung ...

SEMINARINFO
img AKTUALISIERT
51 199

Wirtschaftsthemen 2022: Der große Wandel

Im Herbst 2022 ist die neue Bundesregierung ein Jahr im Amt. Die Aufgaben sind groß: wie kann die klimafreundliche Umgestaltung der Wirtschaft gelingen, ohne dass jede Menge Arbeitsplätze verloren gehen? Wie gelingt der Aufschwung nach Corona. Und wie wird sich die Weltwirtschaft entwickeln? In ...

SEMINARINFO