51 172 NEU

Den Krieg verarbeiten - Umgang mit belastendem Bildmaterial

Die Bilder aus der Ukraine seit Kriegsbeginn im Februar 2022 zu bearbeiten, ist eine besondere Herausforderung für die Bildredaktionen, die Medienschaffenden an den Schnittplätzen und in den Aufzeichnungs- und Senderäumen. Was die Zuschauer*innen nicht sehen sollen, müssen die Mitarbeiter*innen der Sender sich ganz genau angucken, um z. B. Leichenteile zu verpixeln oder Zerstörung und Verletzungen so zu bearbeiten, dass es in den Nachrichten ausgestrahlt werden kann. Für den Umgang mit dieser besonderen Belastung bietet dieses Seminar hilfreiche Tipps und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Kolleg*innen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie verstehen, wie sich Belastungen in Gehirn und Körper auswirken und wie Sie die Folgen durch Arbeitsplatzgestaltung und Absprachen im Team reduzieren können.

Schwerpunkt

Sachinformationen zum Verständnis, konkrete Tipps und Hinweise für den Arbeitsalltag, Erfahrungsaustausch.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Programm und Produktion, insbesondere im Sendebetrieb, an Schnittplätzen oder in der Bildgestaltung

Themen

  • Trauma-Verständnis und Stressbelastung
  • Erkenntnisse zur Arbeitsplatz- und Teamgestaltung
  • Wahrnehmung schärfen für Symptome und Warnzeichen
  • Was kann ich tun, damit diese Arbeit mich nicht krank macht?

Lehrmethoden

Vortrag, Gruppenaustausch, Diskussion, Übungen zur Selbstfürsorge

Nächste Termine
20.02.2023 (09:00 Uhr) bis
20.02.2023 (17:00 Uhr)
Präsenz | Hannover
ARD.ZDF medienakademie
Preis: 690,- € p.P.
Seminarleitung: Claudia Fischer Fee Rojas
14.06.2023 (09:00 Uhr) bis
14.06.2023 (17:00 Uhr)
Präsenz | Hannover
ARD.ZDF medienakademie
Preis: 690,- € p.P.
Seminarleitung: Fee Rojas Claudia Fischer
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
51 112

Infotage: Rechtsextremismus, Terrorismus, Rechtspopulismus – aktuelle ...

Erfahren Sie mehr über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen zum Rechtsextremismus, Rechtsterrorismus und Rechtspopulismus. Querdenker-Aktionen und Corona-Proteste zeigen, die Gewaltbereitschaft der Rechtsextremisten steigt, nicht nur bei den offiziell veröffentlichten Zahlen. ...

SEMINARINFO
img NEU
51 107

Diskriminierungsarm berichten – (wie) geht das?

Das eintägige Webinar bietet Grundlagenwissen und Hilfestellungen für eine diskriminierungsarme Berichterstattung (in Wort, Bild und Perspektiven) mit besonderem Fokus auf das Thema Rassismus. Dabei werden die eigene Haltung zur Diversität überprüft sowie ungewollte Zuschreibungseffekte ...

SEMINARINFO
img
51 106

Statistiken richtig lesen und interpretieren

Das Webinar vermittelt einen Überblick über Inhalte, Konzepte und Grundbegriffe der Statistik für den journalistischen Alltag. Statistik kann von elementarer Bedeutung bei der Recherche und der richtigen Darstellung von Sachverhalten sein. Das Verstehen, die Einordnung und die Darstellung ...

SEMINARINFO