51 212

Online-Recherche und Verifikation: Fakten finden in Zeiten von Desinformation und Fake News

Ob Breaking-News-Ereignis oder langfristige Themenbeobachtung im Netz: Social-Media-Inhalte sind für Journalisten zunehmend sendungsrelevant. Doch wie lässt sich die Flut an Informationen in den verschiedenen Kanälen sinnvoll filtern? Und wie lässt sich die Frage schnell beantworten: echt oder fake? Die Verifikation von Material aus dem Internet wird immer wichtiger, insbesondere dann, wenn kein eigenes Bild- oder Sendematerial zur Verfügung steht. In diesem Seminar lernen Sie sowohl schnelle Handgriffe als auch komplexe Verifikationsverfahren kennen, um Online-Inhalte kompetent bewerten zu können. Und Sie werden sicherer bei der Frage, ob Sie das im Netz gefundene Material überhaupt senden dürfen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie wissen, wie Sie Tweets, Postings, Fotos und Videomaterial zu Nachrichtenthemen im Netz finden. Sie kennen Tools und Handgriffe, um Online-Inhalte zu verifizieren und kompetent zu bewerten. Sie wissen, welche Online-Recherche-Tools Ihnen die Arbeit erleichtern.

Schwerpunkt

Das A und O dieses Seminars ist, Fotos und Bewegtbildmaterial im Netz finden und bewerten zu können.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus allen Programmbereichen (Fernsehen, Radio, Online, Print)

Themen

  • Material im Netz: wo und wie finden?
  • Nützliche Tools für die Online-Recherche:
    • Suchmaschinen und Metasuchmaschinen, Suchoperatoren
    • Internet-Archiv, Whois-Abfrage, IP-Adressen
    • Recherche in sozialen Netzwerken: Twitter, Facebook & Co.
  • Verifikation: Wie weiß ich, was stimmt?
    • Verifikation der Quelle
    • Redaktionelle Verifikation, z.B. Rückwärtsbildersuche etc.
    • Technische Verifikation, Foto Forensics, EXIF Viewer, Metadaten
  • Besonderheiten bei der Bewegtbild-Verifikation, Stichwort: Deep Fakes
  • Vorbereitet sein: Breaking News vs. Langfristrecherche

Lehrmethoden

Rechercheübungen anhand konkreter Beispiele, Präsentation, Diskussion

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Online-Recherche sollten vorhanden sein.