51 230

Investigative Recherche, Rollenreportage, Undercover

Fälschungen und Lügen aufdecken, hinter die Kulissen schauen, Fakten und Zusammenhänge aufzeigen - das sind Aufgaben des investigativen Journalismus. Aber wo findet man investigative Themen, was sind die richtigen Recherchewege, welche (Auskunfts-)Rechte haben Journalisten, wie gehe ich mit Protagonisten und Informanten (Whistleblower) um, welche Drehvorbereitungen sind beim Einsatz einer versteckten Kamera wichtig? Diese Fragen werden im Seminar an konkreten Beispielen behandelt, aktuelle Projekte zur Rollenreportage und Undercover vorgestellt und gemeinsam unter journalistischen, rechtlichen und ethischen Fragestellungen diskutiert.

Hinweise

Dieses Seminar wird je nach aktueller Corona-Lage als Präsenz- oder Online-Termin angeboten.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, was für investigative Recherche und die Gestaltung investigativer Dokumentationen wichtig ist.

Schwerpunkt

Themenfindung, Auskunftsrechte, Umgang mit Informanten, versteckte Kamera, Rollenreportage, Undercover

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen und Print

Themen

  • Was ist investigativ?
    • Wie finde ich investigative Themen?
  • Recherche
    • Rechercheplan
    • Quellen: Wo hätte man recherchieren müssen/können /sollen?
    • Personenrecherche
    • Recherche vor Ort
    • Auskunftsrechte von Journalisten
  • Whistleblower
    • Umgang mit Informanten
    • Schutz von Informanten
    • Rechtslage
  • Interview
    • Vorbereitungen, Drehorganisation
    • Inszenierungen im Interview
    • Das "feindliche" Interview
  • Protagonisten
    • Nähe und Distanz zu Protagonisten
    • Quellenschutz
  • Undercover
    • Journalistische Fragen - wann undercover?
    • Planung, Organisatorisches, Cover
    • Dreharbeiten
    • Und danach? Schutz der Informanten und eigener Schutz
  • Versteckte Kamera
    • Technik
    • Ethik
    • Juristische Grenzen und Probleme
Nächste Termine
20.06.2022 (10:00 Uhr) bis
21.06.2022 (17:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 690,- € p.P.
Seminarleitung: Kim Otto
WARTELISTE
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
51 210

Richtig recherchieren: Recherche-Strategien für Profis

Wissen ist Macht – gilt in der Politik. Wissen macht den kleinen qualitativen Unterschied – gilt im Journalismus. In Theorie und Praxis lernen Sie in diesem Seminar deshalb Recherchemethoden und -techniken und analysieren Fallbeispiele. Denn nahezu alles lässt sich herausfinden – mit der nötigen ...

SEMINARINFO
img
51 212

Online-Recherche und Verifikation: Fakten finden in Zeiten von ...

Ob Breaking-News-Ereignis oder langfristige Themenbeobachtung im Netz: Social-Media-Inhalte sind für Journalist*innen sendungsrelevant. Doch wie lässt sich die Flut an Informationen in den Kanälen sinnvoll filtern? Und wie lässt sich die Frage schnell beantworten: echt oder fake? Die ...

SEMINARINFO
img
51 215

Personensuche – Recherchieren wie ein Ermittler

Sie benötigen die Handynummer eines Experten oder einer prominenten Person? Sie wollen zu einem aktuellen Ereignis Augenzeugen finden? Sie suchen für eine Geschichte Personen, die ein bestimmtes Hobby haben oder einen bestimmten Ort besucht haben? In diesem Training lernen Sie, wie Sie mit ...

SEMINARINFO