Datenjournalismus: Datenvisualisierung – einfach und auf den Punkt

51 240

 

Schnell und einfach Daten in ansprechende Grafiken für jeden Ausspielkanal verwandeln – wie geht das? Die Visualisierung von Daten ist eine neue und zunehmend etablierte Darstellungsform im Journalismus. Zahlen können nicht nur Zusammenhänge erklären, sondern spannende Geschichten erzählen. Der Trend geht dabei zur statischen statt interaktiven Darstellung, die journalistisch auf den Punkt gestaltet werden kann und technisch universell einsetzbar ist. Im Seminar lernen Sie einen alltagstauglichen Workflow, der über einfache Tricks eine schnelle Erstellung, Anpassung und Individualisierung von Grafiken ermöglicht. Für den Anschluss an den jeweiligen Ausspielkanal lernen Sie, Vektorgrafiken in Adobe Illustrator anzupassen und zu beschriften sowie die Bearbeitung von Grafiken und Animationen in Adobe After Effects.

Nächste Termine

 bis 

Ort: Hannover, ARD.ZDF medienakademie
Dauer: 2 Tage
Seminarleitung: Herr Claus Hesseling, Herr Björn Schwentker
Preis: 690,- € p.P.

Freie Plätze

Inhouse-Seminare – Weiterbildung vor Ort

Gerne erstellen wir Ihnen dafür ein unverbindliches Angebot. Dabei berücksichtigen wir natürlich unternehmensspezifische Besonderheiten und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Sprechen Sie uns an!

Jetzt Inhouse-Seminar anfragen 

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, Daten ansprechend als Grafik für TV, Print oder Online umzusetzen, professionell und trotzdem einfach und schnell für den jeweiligen Endkanal.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt dieses Trainings liegt auf der Visualisierung von Daten für die unterschiedlichen Ausspielkanäle.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Programm (Fernsehen, Radio, Online, Print), Archiv und Dokumentation

Themen

  • Grundregeln der Datenvisualisierung (Diagrammtypen, Elemente, Farben, Design)
  • Excel als Basisversion für solide oder ungewöhnliche Grafiktypen
  • Excel-Grafiken als Vektorgrafik in Adobe Illustrator exportieren (geht nicht - geht doch)
  • SVG- oder Pixel-Export für Online-Portale und Pageflow (responsiv)
  • Vektorgrafiken in Adobe Illustrator optimieren, anpassen und beschriften
  • Grafiken in Adobe After Effects bearbeiten und Animationen hinzufügen

Lehrmethoden

Praktische Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion

Seminarausstattung

Rechner mit Excel, Adobe Illustrator und Adobe After Effects sowie Inscape für alle TN

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Umgang mit Excel werden vorausgesetzt. Sie erhalten dazu vor dem Seminar eine Web-basierte Einführung in die Grundlagen der Arbeit mit Excel sowie eine Übungsaufgabe (Zeitaufwand ca. 45 Min.).