51 252 NEU

Sicher und geschützt recherchieren

Identitätsdiebstahl, Hacks, Phishing, Trojaner, Werbe-Tracking oder Spyware - in diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick über Gefahren im Netz und die Möglichkeiten des digitalen Selbstschutzes. Sie lernen beispielsweise, wie Sie Daten verschlüsseln, sicher via E-Mail kommunizieren oder welche Vor- und Nachteile Messenger wie WhatsApp in der journalistischen Arbeit bieten und welche Tools helfen, Online-Accounts sicher vor Hacker-Angriffen zu schützen.

Hinweise

Wir empfehlen, im Seminar mit Ihrem eigenen Laptop, Smartphone oder Tablet zu arbeiten, um Sicherheitseinstellungen vornehmen und Software installieren zu können.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie sind fit in digitaler Selbstverteidigung, anonymem Surfen, vertraulichem Mailen.
  • Sie wissen, wie Sie Ihre Daten sicher verwalten. Wer seine eigenen Geräte mitbringt, kann die Tools direkt installieren und nutzen.

Schwerpunkt

Datensicherheit im journalistischen Alltag

Zielgruppe

Alle, die sich Sorgen um ihre Daten und Spuren im Netz machen oder vertraulich mit Informant*innen kommunizieren wollen.

Themen

  • Welche Spuren hinterlasse ich im Netz?
  • Schutz von Accounts vor Hacking und Phishing
  • E-Mail-Kommunikation schützen
  • Dokumente, Daten und Festplatten verschlüsseln
  • Verschlüsselte und anonyme Instant Messenger fürs Smartphone
  • Digitale Sicherheit auf Reisen in Bahn, Auto und Flugzeug

Lehrmethoden

Präsentation, Beispiele, Diskussion, praktische Übungen

Nächste Termine
24.02.2022 (09:00 Uhr) bis
24.02.2022 (16:30 Uhr)
Präsenz | Hannover
ARD.ZDF medienakademie
Preis: 390,- € p.P.
Seminarleitung: Daniel Moßbrucker
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
51 244

Der richtige Weg zur Datenvisualisierung: Hilfe, ich habe Daten, und was nun?

Ob Print, Online oder Bewegtbild - alle wollen Daten visualisieren und das zu Recht: Denn Daten richtig ins Bild zu setzen, bedeutet, Fakten besser verständlich zu machen. Doch kaum hat man Daten, gehen die Fragen auch schon los: Welches Tool ist geeignet? Was kostet das an Geld und Zeit? Ist ...

SEMINARINFO
img
51 234

Online-Recherche in sozialen Netzwerken

Social Media ist in der Alltagswelt der Medien angekommen: YouTube-Videos laufen in der Tagesschau, Presseabteilungen verbreiten ihre Mitteilungen über Twitter, Blogartikel führen zu Rücktritten in der Politik. Dieser Workshop zeigt Ihnen im Überblick, wie auch Sie diese Kanäle für die Recherche ...

SEMINARINFO
img
51 214 Blended Learning

Online-Recherche kompakt (E-Learning-Module)

Recherche ist der Kern der journalistischen Tätigkeit. Dieser E-Learning-Kurs richtet sich an Kolleg*innen, die ihre Online-Recherche-Fertigkeiten auf den neuesten Stand bringen möchten. Dabei wird in dem 6-wöchigen Kurs das gesamte Spektrum an Online-Recherchethemen abgedeckt: von schnellen ...

SEMINARINFO