51 255 NEU

Recherche Spezial: Satelliten- und Radardaten

Hunderte Geschichten lassen sich mit Daten aus dem All erzählen und forensisch belegen. Zum Beispiel: Wo in Xinjiang wird die Baumwolle für unsere T-Shirts von Hand geerntet? Welche Brücken in Nordrhein-Westfalen sind Einsturz gefährdet? Wo in Argentinien vertrocknet der Boden, damit Tesla genug Lithium für seine Autos hat? Wo in Indonesien wird Urwald niedergebrannt, damit wir Nutella auf dem Brot haben? Inzwischen umkreisen mehr als 4.600 Satelliten die Erde. Darunter befinden sich sowohl öffentliche Satellitenprogramme als auch kommerzielle Anbieter. Während Zugang und Auswertung von Satellitendaten in der Vergangenheit Geheimdiensten und dem Militär vorbehalten war, bieten sie heute immer mehr zivile und kommerzielle Nutzungsmöglichkeiten. Spätestens mit den Bildern aus der Ukraine - vom russischen Konvoi, der Putins Invasion in Echtzeit ankündigte, oder von den Leichen aus Bucha - ist auch im Mainstream angekommen, dass sich Recherchen aus dem All belegen lassen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über die öffentlichen und kommerziellen Satellitenanbieter, suchen nach Satellitenbildern und lernen die wichtigsten Analyse- und Recherchetools kennen.

Schwerpunkt

Einführung in Satelliten, Bilderkennung- und Analyse, Track & Trace sowie Tools

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Programm und Investigativ-Redaktionen

Themen

  • Was kann man sehen?
  • Bilder vs. Messungen
  • Arten der Fernerkundung
  • Verständnis des Objekts: Rolle von Interpretation
  • Überblick über verfügbare Satelliten
  • Schritte in der Analyse
  • Eigene Recherche

Lehrmethoden

Austausch, Diskussion, Reflexion, Fallbeispiele, eigene Recherche

Nächste Termine
15.03.2023 (10:00 Uhr) bis
15.03.2023 (16:30 Uhr)
Präsenz | Hannover
ARD.ZDF medienakademie
Preis: 690,- € p.P.
Seminarleitung: Marcus Pfeil
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
51 243 Blended Learning

Datawrapper – das universelle Visualisierungstool

Datawrapper ist ein praktisches Online-Visualisierungstool, mit dem sich im Handumdrehen aus Daten eine Grafik oder Karte basteln lässt. Der Umgang mit Datawrapper ist zwar nicht schwer, aber um überzeugende Info-Grafiken anzufertigen, sind Tricks und Kniffe nötig: Welche Diagrammtypen eignen ...

SEMINARINFO
img
51 244

Der richtige Weg zur Datenvisualisierung: Hilfe, ich habe Daten, und was nun?

Ob Print, Online oder Bewegtbild - alle wollen Daten visualisieren und das zu Recht: Denn Daten richtig ins Bild zu setzen, bedeutet, Fakten besser verständlich zu machen. Doch kaum hat man Daten, gehen die Fragen auch schon los: Welches Tool ist geeignet? Was kostet das an Geld und Zeit? Ist ...

SEMINARINFO
img
51 250

Online-Recherche - besser, schneller, effizienter

In diesem online basierten Training bekommen Sie einen praktischen Überblick über journalistische Recherchemethoden im Internet und lernen Wege kennen, die Recherche effizienter zu gestalten. Die wichtigsten Suchwerkzeuge im World Wide Web werden Ihnen vertraut gemacht, so dass Sie anschließend ...

SEMINARINFO