52 216

Souveräne Kollegengespräche, spannende Korrespondentengespräche

Sie lernen und üben, wie man Kollegengespräche strukturiert, wie sie natürlich klingen und wie man O-Töne einbaut. Sie lernen verschiedene Manuskriptformen kennen, die Ihnen auch bei hohem Zeitdruck und Aktualität nützen. Sie trainieren die Präzision von Absprachen und die Dramaturgie der Gesprächsformen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie gehen souveräner mit Kollegengesprächen um.
  • Sie können Aufbau und Dramaturgie präziser steuern.
  • Sie üben mit erfahrenen Korrespondenten unter Quasi-Live-Bedingungen.

Schwerpunkt

Im Zentrum steht, spannende Gespräche zu planen, zu gestalten und zu führen.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Programm und Produktion

Themen

  • Natürliche Gesprächsanmutung
  • Manuskriptformen
  • Einsatz von O-Tönen
  • Rollen von Moderation und Berichterstattung
  • Dramaturgischer Aufbau

Lehrmethoden

Lehrvortrag, praktische Übungen, Planung, Produktion und Analyse von Gesprächen

Nächste Termine
26.04.2021 (11:00 Uhr) bis
28.04.2021 (16:00 Uhr)
Hannover
ARD.ZDF medienakademie
Dauer: 3 Tage
Preis: 1.450,- € p.P.
Seminarleitung: Martina Buttler, Till Opitz
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img NEU
52 229

Storytelling das Webinar: für Radio, Serien und Podcast

Spannende Geschichten nehmen uns mit in eine eigene Welt. Sie fesseln uns mit Sound und Worten. Und am liebsten wollen wir, dass sie nicht aufhören. Doch was sind die Regeln und handwerkliche Techniken hinter diesen Erzählungen? Wie fange ich an? Wie baue ich die Geschichte auf? Und wie halte ...

SEMINARINFO
img
52 234

Audio-Nachrichten verständlicher, packend, on- und offline: #newsneu.

Muss das sein, dass Radionachrichten seit Jahrzehnten im Wesentlichen gleich klingen? Nein! In diesem Seminar bekommen Sie das Know-how, wie Sie verständlicher formulieren. Sie befassen sich mit innovativen Nachrichtenformen und damit, wie Sie gleich für Online mitdenken. Sie lernen und üben ...

SEMINARINFO
img
52 227

Every Body Tells A Story. Besser mit Tönen erzählen

Die künstlerische Großform "Feature" hat sich akustische Geschichtenerzähler*innen schon immer gewünscht, zusehends fordern auch immer mehr Magazinsendungen ihre Autor*innen auf, auf eine "story" zu bauen. Verständlich. Denn eine gut erzählte Geschichte vermittelt Nähe, Spannung, Witz und ...

SEMINARINFO