52 227

Every Body Tells A Story. Besser mit Tönen erzählen

"Storytelling" ist nicht erst seit dem Erfolg von "Serial" das Zauberwort im Radio. Die künstlerische Großform "Feature" hat sich akustische Geschichtenerzähler*innen schon immer gewünscht, zusehends fordern aber auch immer mehr Magazinsendungen ihre Autor*innen auf, auf eine "story" zu bauen. Verständlich. Denn eine gut erzählte Geschichte vermittelt Nähe, Spannung, Witz und Dramatik. Anders als Informations- oder Wissensvermittlung weist eine Geschichte immer über sich selbst hinaus. An Geschichten erinnert man sich… Was aber heißt das eigentlich: "akustisch erzählen"? Macht man das mit der Tastatur oder dem Mikrofon? Gibt es Themen, die sich besser für eine Story eignen als andere? Muss man beim Aufnehmen etwas Besonderes beachten? Und wie bekommt man Gesprächspartner dazu, lebendig zu erzählen und nicht nur trockene Statements abzusondern? Kurz: Wie macht man emotionales, spannendes, narratives Radio? Die erfahrenen und vielfach preisgekrönten Feature- und Hörspielmacher Walter Filz und Michael Lissek geben Einblick ins Storytelling.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die Regeln für spannendes Audiostorytelling und können Sie anwenden.

Zielgruppe

Für Redakteur*innen, Einsteiger*innen und Fortgeschrittene aus Programm und Produktion und Interessierte; Radioschaffende, die neue Erzählwege ausprobieren möchten und neugierig auf akustisches Erzählen sind

Themen

  • Analyse-Übung mit Hörbeispielen
  • Die Konstruktion akustischer Szenarien
  • Erzählen mit Tönen
  • Interviewführung und Mikrofonierung für narrative Radioformen
  • Rote Fäden weben: Ästhetik und Einsatz akustischer Cliffhanger
  • Transatlantische Formen akustischen Erzählens: "Radiolab"

Lehrmethoden

Beispielanalyse, Übungen, Vortrag

Nächste Termine
14.09.2020 (10:00 Uhr) bis
15.09.2020 (16:30 Uhr)
Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Dauer: 2 Tage
Preis: 800,- € p.P.
Seminarleitung: Michael Lissek Walter Filz
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
52 227

Every Body Tells A Story. Besser mit Tönen erzählen

"Storytelling" ist nicht erst seit dem Erfolg von "Serial" das Zauberwort im Radio. Die künstlerische Großform "Feature" hat sich akustische Geschichtenerzähler*innen schon immer gewünscht, zusehends fordern aber auch immer mehr Magazinsendungen ihre Autor*innen auf, auf eine "story" zu bauen. ...

SEMINARINFO
img NEU
52 240

Glosse und Satire - Meinung und Humor im Radio

Sie trainieren in diesem Seminar das Handwerk des Pointierens: Sie schreiben und präsentieren Glossen und Satiren. Die Glosse ist die journalistische Königsdisziplin. So steht es in fast allen Handbüchern und Leitfäden. Wobei sich hartnäckig das Gerücht hält, dass man sowas nicht lernen kann. ...

SEMINARINFO
img NEU
52 228

Podcast Praxis Grundlagen

Sie erfahren, wohin sich der Podcast-Boom aktuell entwickelt. Dabei sind die omnipräsenten Smartphones zugleich Produktionsstudio und Empfangsgerät von Podcasts. Sie analysieren, wie und warum Unternehmen, Tageszeitungen und Zeitschriften mit Podcasts ihr Portfolio erweitern. Sie lernen ...

SEMINARINFO