Konstruktive Airchecks: betreuen, begleiten, beurteilen von Moderation

52 317

Tags: Führung Hintergrundwissen Motivieren

Sie erfahren, wie Sie Moderationsteams optimal führen und pflegen. Sie lernen, wie es Ihnen noch besser gelingt, jede Person als Individuum und den Stil des Programms im Auge zu behalten. Ihre Airchecks und Rückmeldungen werden methodisch sicher und besser verstanden. Sie wissen, wie Sie Moderierende entwickeln und fördern.

Termin folgt – bleiben Sie informiert!

Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin geplant. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

Zu unserem Kundenservice 

Inhouse-Seminare – Weiterbildung vor Ort

Gerne erstellen wir Ihnen dafür ein unverbindliches Angebot. Dabei berücksichtigen wir natürlich unternehmensspezifische Besonderheiten und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Sprechen Sie uns an!

Jetzt Inhouse-Seminar anfragen 

Details

Ihr Nutzen

  • Sie sind methodisch sicher und verständlich bei Ihren Rückmeldungen zur Moderation.
  • Sie fördern Potenziale und vermeiden Missverständnisse.
  • Sie entwickeln zukunftsträchtige Moderationsteams.
  • Sie wählen Moderierende qualifiziert aus.

Schwerpunkt

Sie lernen, Moderationsteams durch Qualitätsmanagement und qualifizierte Rückmeldungen zu führen und zu entwickeln.

Zielgruppe

Für leitende Redakteure/-innen und Interessierte

Themen

  • Formatsicherung durch qualifiziertes Moderations-Feedback
  • Sinn und Form von Stylebooks und Regelwerken
  • Formen und Regeln: Aircheck & Feedback
  • Qualitätskontrolle in der Redaktionskonferenz
  • Langfristige Entwicklung von Mitarbeitenden in der Moderation
  • Castings

Lehrmethoden

Analyse und Demonstration, Gruppendiskussion, Rollenspiel