52 500

Radio aktuell: Technik für den Betrieb von morgen

Die Radio- und Tonstudiotechnik wandelt sich zurzeit dramatisch. Wer damit arbeitet, sollte deshalb zumindest in Grundzügen die Basics neuer Funktionen und Systeme, Schnittstellen und Protokolle kennen. In dem Seminar befassen Sie sich damit, dass und wie Geräte, Sendesysteme und fast die gesamte Audio-Infrastruktur eines Senders virtuell mit IT-Technik abgebildet werden können. Auch verschaffen Sie sich einen Einblick in die Planungs- und Produktionssysteme, die vielfältiger und zunehmend modular, immer stärker miteinander vernetzt und damit komplexer werden.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über aktuelle Technik, Entwicklungen und Trends für Radioproduktion und -sendung, ohne zu sehr ins Detail zu gehen.
  • Sie lernen aktuelle Protokolle und Standards und ihre Umsetzung kennen.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt auf einer möglichst breiten und umfassenden Darstellung aktueller Konzepte, Entwicklungen und Umsetzungen speziell im Bereich Audio- und Radio-Technik.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Technik, Produktion und Betrieb beim Hörfunk

Themen

  • Radio goes virtual - Radio ohne Geräte
    • virtualisiertes Studio-Equipment, virtuelle Remote-Produktion
    • Audio-Routing und virtuelle Audio-Infrastrukturen, Audio-Netzwerke
    • virtuelle Soundkarten und Mischpulte
    • Audio over IP
  • IT-Systeme und -Protokolle fürs Radio
    • MOS-Protokoll
    • Enterprise-Service-Bus-Konzepte, SOA
    • Schnittstellen zum Web
    • Steuerprotokolle und -systeme
    • Planungssysteme - Programmplanung und Beitragsaustausch

Lehrmethoden

Lehrvorträge
Gruppendiskussion