53 315

Heldenhaft texten: Erzählen nach Struktur

Texte lassen Bilder im Kopf entstehen. Das gilt für alle Medien. Der Text erzählt die Geschichte durch Struktur. Eine sehr geeignete Struktur ist die Heldenreise. Dramaturgisch sind Storytelling und roter Faden klar, wenn von der "Heros Journey" die Rede ist. Aber auf der Textebene fehlen die Hilfen, um sich den 12 Etappen der Reise zu nähern. Wie kann der Text die Wendepunkte der Geschichte hervorheben, wo muss er unterstützen, wann muss er sich zurückhalten? In diesem Seminar geht es nicht um das schöne oder verspielte Erzählen, sondern um viel Wichtigeres: Das Wechselspiel von Text und Struktur.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie können Ihre Geschichte besser erzählen
  • Sie wissen, wie sie Text zielgerichtet einsetzen
  • Sie (er)kennen das Wechselspiel zwischen Text und Struktur

Schwerpunkt

Sie lernen die Präsentation und Analyse von fiktionalen und non-fiktionalen Beispielen aus allen Mediengattungen (Film, TV, Print, Online) und selber zu texten.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen, Print und Kommunikation

Themen

  • Erzählstruktur, Aufbau und klassische Narration:
    • Beginn: Wie leitet der Text die Geschichte ein?
    • Einführung des Helden und des Antagonisten
    • Zentraler Konflikt: Wie unterstützt der Text die zentrale Frage?
    • Entwicklung bis zum Höhepunkt: Welcher Text an welcher Stelle?
    • Ende: Wie schafft man es, nicht einfach nur aufzuhören, sondern dank eines guten Textes auch einen wirklichen Schluss zu konstruieren?

Voraussetzungen

Interesse an Dramaturgie; Grundkenntnisse der Heldenreise sind hilfreich

Nächste Termine
28.10.2024 (10:00 Uhr) bis
29.10.2024 (17:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.230,- € p.P.
Seminarleitung: Christian Friedl
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
53 334

TV-Beiträge besser strukturieren

Nicht nur TV-Anfänger*innen fällt es bisweilen schwer, aus der Menge des Materials und den gesammelten Recherchen einen übersichtlichen und verständlichen Beitrag zu erstellen. Was wäre eine sinnige Gliederung? Wie erkennen Zuschauer*innen eine Struktur und können dieser folgen? Was ist wichtig, ...

SEMINARINFO
img
53 312

Wort und Dramaturgie: Wie texte ich für lange Formate?

Texten ist nicht gleich Texten: Für kurze Formate gelten andere Regeln als für lange Formate wie für Reportagen oder Dokumentationen, denn zum Wort kommt hier die Dramaturgie hinzu. Neben dem Stück selbst, folgt auch der Text einer übergeordneten Struktur: Welche Erzählhaltung nehme ich ein und ...

SEMINARINFO