53 360

Besseres Storytelling – Hollywood für den journalistischen Alltag

Sie lernen in diesem Training, Ihre Geschichte strukturierter zu erzählen und Protagonisten besser zu zeichnen – und das mit viel geringerem Zeitaufwand als bisher. Denn Sie verstehen die Regeln der Narration, die für längere Formate ebenso gelten wie für Magazine. Grundlagen sind die klassische Dreiaktstruktur und die Elemente der Heldenreise. Erfolgreiche Hollywood-Regisseure bauten so ihre Filme auf, und die erfolgreichen, "neuen" US-Serien funktionieren heute noch so. Auf dieser Basis können auch Sie im Journalismus arbeiten. Zunächst machen Sie sich anhand von Hollywoodbeispielen mit den jeweiligen Erzählstrukturen vertraut. Dann sehen Sie an journalistischen Beispielen, wie leicht auch Sie ihre non-fiktionalen Beiträge verbessern können.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie können dramaturgisch besser gestaltete Filme machen.

Schwerpunkt

Beispielpräsentation und Analyse von fiktionalen und nonfiktionalen Filmen

Zielgruppe

Für Mitarbeitende aus allen Programmbereichen (Fernsehen, Radio, Online, Print)

Themen

  • Erzählstruktur, Aufbau und klassische Narration:
    • der Beginn eines Films
    • die Einführung des Helden und des Antagonisten
    • die Bedeutung von Nebenfiguren
    • der zentrale Konflikt
    • die Entwicklung des Films bis zum Höhepunkt
    • das Ende eines Films

Lehrmethoden

Video-Präsentation, Vortrag, Analyse

Voraussetzungen

Sie sollten praktische Erfahrungen im Bereich des Fernsehjournalismus haben.

Hinweise

Sie dürfen und sollen auch eigene Filme zur Analyse mitbringen!