53 440

"Und nun zu …": das Fernseh-Schaltgespräch

Mit der Ausdehnung der Live-Berichterstattung ist das Schaltgespräch zu einem festen Bestandteil von Fernsehsendungen geworden. Wenn Sie in Magazin- und Nachrichtenredaktionen arbeiten, müssen Sie deshalb komplizierte Themen live auf den Punkt bringen, Zusammenhänge erklären, die Lage einschätzen können. Und das häufig in nicht mehr als 1'30 Minuten. Im Seminar trainieren Sie die vielfältigen Anforderungen unter (simulierten!) Live-Bedingungen vor der Kamera: Sicheres Auftreten, inhaltliche Klarheit und prägnante Sprache. Zudem erarbeiten Sie Kriterien für ein "gutes" Schaltgespräch.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie trainieren Schaltgespräche im Studio und vor Ort
  • Sie kennen Techniken für das freie Sprechen und stärken Ihre persönliche Ausstrahlung.

Schwerpunkt

Im Mittelpunkt stehen praktische Übungen vor der Kamera.

Zielgruppe

Für Mitarbeitende aus allen Redaktionen (Fernsehen)

Themen

  • Verhalten im On
  • Journalistische Kompetenzen in Schaltsituationen: - Inhaltliche und Drehort-Vorbereitung - Umgang mit Interviewpartnern im On - Arbeit und Einsatz von Off MAZen - Zeitmanagement - Abeit mit dem Team vor Ort
  • Kenntnisse der verschiedenen Kommunikationsebenen
  • Die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte nur mit Stichpunkten wiederzugeben
  • Stärkung der persönlichen Ausstrahlung
  • Gestik und Mimik
  • Freies Sprechen

Lehrmethoden

Produktionsseminar, praktische Übungen

Seminarausstattung

Zwei Studios, EB-Team, Mobile Technik

Voraussetzungen

Interesse an der Arbeit vor der Kamera