53 440

"Und nun zu …": das Fernseh-Schaltgespräch

Mit der Ausdehnung der Live-Berichterstattung ist das Schaltgespräch zu einem festen Bestandteil von Fernsehsendungen geworden. Wenn Sie in Magazin- und Nachrichtenredaktionen arbeiten, müssen Sie deshalb komplizierte Themen live auf den Punkt bringen, Zusammenhänge erklären, die Lage einschätzen können. Und das häufig in nicht mehr als 1'30 Minuten. Im Seminar trainieren Sie die vielfältigen Anforderungen unter simulierten Live-Bedingungen vor der Kamera: sicheres Auftreten, inhaltliche Klarheit und prägnante Sprache. Zudem erarbeiten Sie Kriterien für ein "gutes" Schaltgespräch.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie trainieren Schaltgespräche im Studio und vor Ort
  • Sie kennen Techniken für das freie Sprechen und stärken Ihre persönliche Ausstrahlung.

Schwerpunkt

Im Mittelpunkt stehen praktische Übungen vor der Kamera.

Zielgruppe

Für Mitarbeiter*innen aus Fernseh-Redaktionen

Themen

  • Verhalten im On
  • Journalistische Kompetenzen in Schaltsituationen: - Inhaltliche und Drehort-Vorbereitung - Umgang mit Interviewpartnern im On - Arbeit und Einsatz von Off MAZen - Zeitmanagement - Abeit mit dem Team vor Ort
  • Kenntnisse der verschiedenen Kommunikationsebenen
  • Die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte nur mit Stichpunkten wiederzugeben
  • Stärkung der persönlichen Ausstrahlung
  • Gestik und Mimik
  • Freies Sprechen

Lehrmethoden

Produktionsseminar, praktische Übungen

Seminarausstattung

Zwei Studios, EB-Team, Mobile Technik

Voraussetzungen

Interesse an der Arbeit vor der Kamera

Nächste Termine
07.08.2022 (10:00 Uhr) bis
10.08.2022 (18:00 Uhr)
Präsenz | Hannover
ARD.ZDF medienakademie
Preis: 2.600,- € p.P.
Seminarleitung: Rainer Tauber
WARTELISTE
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
53 475

TV-Studio: Moderation für Einsteiger*innen

On-Formate und Live-Präsentationsformen sind in allen Ausspielwegen in Web und Social Media sehr beliebt. Oft improvisiert und charmant amateurhaft. Bei der Moderation im TV Studio hingegen ist Professionalität gefragt. Die Arbeit im Studio und das Spiel mit der Kamera müssen erlernt werden - ...

SEMINARINFO
img
53 226

Ich-Reportage in TV und Web

Manche ziehen in ein Schweigekloster. Andere lassen sich freiwillig einsperren – sieben Tage hinter Gittern: "Ich-Reporter" wagen sich mitten ins Geschehen; lachen, weinen, tanzen mit ihren Protagonisten und erzählen konsequent aus Sicht der ersten Person. Was ist das Geheimnis diese Genres? Wie ...

SEMINARINFO
img AKTUALISIERT
55 530

Webdokus - Planung, Gestaltung, Impact

Webdokus sind mehr als Langformate, die man einfach ins Netz stellt: Sie können: frühzeitig Nutzer*innen in Planung und Recherche einbeziehen, Inhalte durch interaktive Elemente erweitern, in verschiedenen Formen des nicht-linearen Storytellings erzählen und vertiefende Informationen leichter ...

SEMINARINFO