53 476 NEU

TV Studio: Live Training intensiv

Wenn live gesendet wird, kommen die verschiedensten Sendeelemente zusammen: Moderationen, Filmbeiträge, Grafikanimationen, Screenbilder, Inserts und Musik. Ohne sorgfältige Vorbereitung und ohne Kenntnisse der Produktionszusammenhänge läuft nichts. Die Fähigkeit in Sendeabläufen zu denken, ist ebenso wichtig, wie ein Gespür für ein funktionierendes Studio. Zudem werden technisches Verständnis und präzise Kommunikation vorausgesetzt. Gerade die Tätigkeit in automatisierten oder teilautomatisierten Produktionsumgebungen verlangt schnelle, treffsichere und zielgerichtete Entscheidungen. Live gibt es exakt eine Chance, es richtig zu machen. In diesem Intensiv-Training können Sie all dies üben.

Details

Ihr Nutzen

  • In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit, zu trainieren, was sie im Alltag niemals einüben könnten. Denn dort müssen Sie schon Profi sein, bevor Sie auf Sendung gehen. Es wird ein Training unter Realbedingungen in einem echten Studio geboten, bei dem Sie Unterstützung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen des NDR bekommen. Der Trainer ist erfahrener Live-Regisseur und Buchautor zum Thema.

Schwerpunkt

Schwerpunkt ist das Arbeit im Studio, die Reflexion von Formaten und Standards und das Einüben von Abläufen und Routinen.

Zielgruppe

Mitarbeiter*inne aus Redaktion und Produktion, (inkl. Regie, Kamera, Produktionsassistenz)

Themen

  • Herausforderungen im Live-Betrieb
  • Formatproduktion und Produktionsmethoden
  • Funktion der Moderator*innen
  • Gestaltungsmöglichkeiten des Studios
  • Gute Bildgestaltung
  • Effektive Zusammenarbeit der Gewerke
  • Aufgaben und Rollen im Studio
  • Kommandos und Kommunikation
Nächste Termine
05.11.2021 (14:00 Uhr) bis
07.11.2021 (17:00 Uhr)
Präsenz | Hannover
ARD.ZDF medienakademie
Preis: 2.400,- € p.P.
Seminarleitung: Wolfgang Lanzenberger
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
53 441

Authentisch und nah dran: Live-Reportage im TV

Besonders lebhaft wird es im Fernsehen immer dann, wenn der Live-Charakter zum Tragen kommt und Reporter*innen direkt mit Menschen sprechen. Die Rückbindung und Interaktion mit dem Zuschauer*innen ist dann besonders hoch. Dabei kommt es nicht auf das spezifische Thema an – live reportieren ...

SEMINARINFO
img NEU
53 477

3 in 1: Das kompakte Live-Präsentationstraining

Viele Sender setzen auf On-Reporter und Presenter – im linearen Fernsehen und vor allem im Digitalen und Social Media. Gesicht zeigen, Persönlichkeiten im Vordergrund – das ist mehr als nur ein kurzfristiger Trend. Nur worauf muss ein Korrespondent in der Live-Schalte achten? Was ist eine ...

SEMINARINFO
img
53 440

"Und nun zu …": das Fernseh-Schaltgespräch

Mit der Ausdehnung der Live-Berichterstattung ist das Schaltgespräch zu einem festen Bestandteil von Fernsehsendungen geworden. Wenn Sie in Magazin- und Nachrichtenredaktionen arbeiten, müssen Sie deshalb komplizierte Themen live auf den Punkt bringen, Zusammenhänge erklären, die Lage ...

SEMINARINFO