53 728 NEU

Allzweckwaffe Humor: Von Fakten zum Fun-Faktor

Mittlerweile weiß es jeder: Wer seine Inhalte mit Humor präsentiert, sichert sich Sympathie und Aufmerksamkeit. Aber humorige Inhalte zu entwickeln und zu schreiben, erscheint oft als große Hürde: Wie kommt der Humor ins eigene Projekt? Wie viel Humor ist zu viel? Und ist Humor am Ende nicht doch immer Geschmackssache? Dieses Seminar bietet Ihnen zwei Tage lang die Möglichkeit, die eigenen "Funny Bones" in Theorie und Praxis zu entdecken und zu stärken. Hier kann gelernt werden, wie man den richtigen Humor für die eigenen Projekte findet und umsetzt. Dieses Seminar reicht von den grundlegenden Bausteinen des Humors, wie der Kombination zweier völlig verschiedener Elemente, über den Einsatz der "komischen Eskalation" bis hin zu den Geheimnissen pointierter Sprechertexte und Moderationen.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erlernen die grundlegende Technik des "komischen Bruchs".
  • Sie kombinieren zwei "Welten" zur Erzielung komischer Effekte.
  • Sie können gemeinsam komische Zugänge zu Fakten und Haltungssätzen brainstormen.
  • Sie kennen die Regeln für das Erstellen von Gags und Pointen.
  • Sie können Texte humorvoll formulieren.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt dieses Workshops ist die Erarbeitung komischer Ideen, gelungener Gags und Texte sowie humorvoller Sendungselemente.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen

Themen

  • Grundlagen des Humors
  • Die Macht von Assoziation und Kombination für den Humor
  • Fakten und Meinungen in unterhaltsame Ideen kleiden
  • Texten - locker bis witzig
  • Gags und Pointen treffsicher schreiben

Lehrmethoden

Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit; "Writer's Room"; Präsenztraining

Voraussetzungen

Interesse an humorvollem Arbeiten

Bestenfalls Mitarbeit an entsprechenden Produktionen

Offenheit für Kreativität und Fähigkeit zum konstruktiven Feedback

Nächste Termine
10.10.2023 (10:00 Uhr) bis
11.10.2023 (16:00 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.100,- € p.P.
Seminarleitung: Thomas Rogel
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img AKTUALISIERT
53 725

Erfolgreich Produzieren für Mediatheken

Ihr Format soll in den Mediatheken erfolgreich sein. Sie produzieren aber keine Hollywood-Spielfilme, sondern journalistische Stoffe, Reportagen, Factual Entertainment und Doku-Soaps. Wie müssen Sie Ihre Geschichten für die Mediatheken erzählen? Was müssen Sie über Zielgruppen bzw. die ...

SEMINARINFO
img
53 718

Dranbleiben! Serielles Erzählen für nonfiktionale Reihen und Serien

TV und Web sind aufgrund ihrer permanenten Präsenz im Alltag der Menschen prädestiniert für serielle Erzählformen. Die Streaming-Dienste haben es vor allem in der Unterhaltung bewiesen. Doch durch die zunehmend non-lineare Nutzung von Bewegtbild werden serielle Erzählformen auch im Journalismus ...

SEMINARINFO
img
53 711

Internationale Format-Trends: Abschauen erlaubt!

Was machen andere Sender? Welche Trends und neuen Ideen sind für das eigene Programm wertvoll? Da Sie nicht die Zeit haben, alles zu sichten und auszuwerten, ist das Seminar für Sie genau richtig: Es zeigt Ihnen relevante Strömungen und neue Formate! Dabei bekommen Sie gebündelte ...

SEMINARINFO