Social-Media-Strategien: weniger Aufwand, mehr Nutzen

54 115

Tags: Online Programmverbreitung Social Media Workflow-Management

Ihre Aktivitäten auf Facebook, Twitter und Co. verursachen nur Arbeit und bringen wenig? Dieses Seminar zeigt Ihnen, was Sie mit einer durchdachten Social-Media-Strategie aus den sozialen Netzwerken herausholen können. Sie erfahren, wie Sie gehaltvollere Kommentare bekommen und im Umgang mit dialogischen Medien die Nutzenden binden können. Sie lernen, Echtzeit-Dienste besser einzusetzen, neue Themen mithilfe von Social Media zu generieren und vor allem: Ihren Workflow effizienter zu gestalten. Das Besondere an diesem Seminar ist, dass Sie eine individuelle Strategie erstellen und von der Praxis und kollegialen Beratung durch die Teilnehmenden aus anderen Sendern profitieren.

Nächste Termine

Inhouse-Seminare – Weiterbildung vor Ort

Gerne erstellen wir Ihnen dafür ein unverbindliches Angebot. Dabei berücksichtigen wir natürlich unternehmensspezifische Besonderheiten und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Sprechen Sie uns an!

Jetzt Inhouse-Seminar anfragen 

Details

Ihr Nutzen

  • Sie werden sich über Ihre Ziele klar, können eine Strategie entwickeln und Ihren Workflow optimieren.

Schwerpunkt

Eine Art "Social-Media-Klinik", in der Sie im Team Ihre Social-Media-Auftritte analysieren, bildet den Schwerpunkt dieses Seminars.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Programm (Fernsehen, Radio, Online), Print, Produktion und Marketing

Themen

  • Wo soll's langgehen? Analyse, Ziele, Erfolgskriterien, Evaluation
  • Zwischen planbaren Ereignissen und Echtzeitrelevanz - der Social Media Workflow
  • Zuhören und Diskussionen lenken - wie man eine Community erzieht
  • Die richtige Sprache finden - Basis-Texten für Social Media
  • Neue und relevante Themen entdecken - dank Rückkanal
  • Betreutes Posten - Social Media unter öffentlich-rechtlichen Bedingungen
  • Warum Social Media redaktionelles Handwerk ist

Lehrmethoden

Arbeitsgruppen, Diskussion, Vortrag

Seminarausstattung

Laptops und WLAN stehen zur Verfügung, die Teilnehmenden können auch mit eigenen Rechnern arbeiten.

Voraussetzungen

Erste Erfahrungen mit dem Einsatz von Social Media