54 222 AKTUALISIERT

LinkedIn für Journalist*innen - Relevanz und Reichweite für Sie und Ihre Marke

LinkedIn ist der ideale Ort für Menschen und Marken im Journalismus, um Relevanz und Reichweite aufzubauen. Sie erreichen dort Millionen, die sich über Themen rund um Arbeit, Wirtschaft, Politik undGesellschaft fachlich und persönlich austauschen möchten. Egal ob Sie Redakteurin, Reporter oder Moderatorin sind: In diesem Webinar lernen Sie, Ihre Postings und Profile optimal zu gestalten. Für einbesseres Netzwerk, konstruktivere Diskussionen und den Aufbau einer eigenen Social-Media-Marke.

Details

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen sowie Print, Kommunikation und Marketing

Themen

  • Warum sich LinkedIn für Medien lohnt
  • Was ein perfektes Profil ausmacht
  • Wie man mit einem Post Debatten anstößt
Nächste Termine
17.06.2022 (14:00 Uhr) bis
17.06.2022 (16:00 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 99,- € p.P.
Seminarleitung: Ulf Grüner
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
54 213

Social-Media-Plattformen verstehen und professionell nutzen

Facebook, Instagram, YouTube, Twitter, Snapchat - Social Media hat seine eigenen Gesetze für die Formatentwicklung: Welche Inhalte passen für welche Plattform? Was funktioniert gut, was verbreitet sich? Anhand von Best Practice und Ihren eigenen Inhalten erarbeiten Sie Mechaniken, die auf den ...

SEMINARINFO
img
54 112

Texten zum Teilen: Wie Social-Media-Posts und Überschriften viral werden

Sie haben weniger als drei Sekunden Zeit – dann hat sich der User entschieden, ob er sich von Ihrer Überschrift verführen lässt, Ihrem Facebook-Post folgt oder den Link in Ihrem Tweet klickt. Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie bei Facebook, Twitter und Co. die Kunst der kurzen Form anwenden. ...

SEMINARINFO
img NEU
54 241

Community Management für Einsteiger*innen

Gut funktionierendes Community Management wird angesichts zunehmender Verlagerung von Diskussionen in Soziale Netzwerke immer wichtiger. Doch welche Regeln und Gesetze gelten dafür? Wie muss ein Team aufgestellt sein, damit gut funktionierendes Community Management überhaupt möglich ist? ...

SEMINARINFO