54 343 NEU

Kollegin ChatGPT – wie ändert KI den Journalismus?

„Schreibe mir einen Artikel über die Anzucht von Tomaten auf dem Balkon, im Stil einer vertrauten Ratgeberin.“ Solche und ähnliche Aufgaben erledigen "Large Language Models", Sprach-KIs wie bei ChatGPT, im Handumdrehen. In diesem Kompakt-Webinar erfahren Sie, wie Sie beispielsweise Text- und Bild-KI in Ihren redaktionellen Alltag einbinden können. Sie sammeln praktische Erfahrungen mit Wissensmaschinen und lernenden Computern – und Sie lernen auch, was die Technologie ausmacht: Wie KI funktioniert – und wo ihre Grenzen und Risiken liegen, welche rechtlichen Fragen auftauchen und wie Sie Stereotype erkennen. Sie tauschen sich über mögliche Szenarien und Entwicklungen aus und üben den praktischen Einsatz von KI in journalistischen Anwendungsfällen.

Hinweise

Falls Sie sich intensiver mit dem Thema befassen möchten, empfehlen wir den Kurs KI: Ethik, Recht, technische Schwächen bei ChatGPT und Co.

Beachten Sie auch die laufend aktualisierte Übersicht unserer KI-Webinare.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten kompaktes Überblickswissen über den aktuellen Stand Generativer KI-Tools.
  • In kleinen Übungen, die darauf angelegt sind, dass Sie sie eigenständig weiterführen können, sammeln Sie praktische Erfahrungen.
  • Sie lernen aktuelle Tools kennen und erfahren, ob und wie automatisierte Prozesse in Ihrem Arbeitsalltag hilfreich sein können.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Redaktionen (Online, TV, Hörfunk, Print) Archiven und Produktion, die sich für automatisierte Prozesse bei der Themenfindung, Formatentwicklung, Inspiration, Recherche sowie Mustererkennung interessieren.

Themen

  • Was KI ist, und warum sie doch nicht „intelligent“ ist
  • Was die Revolution der generativen Modelle bedeutet: Textgeneratoren wie ChatGPT und Bildgeneratoren wie Midjourney und DALL-E2
  • Welche Grenzen und Risiken die Technologie hat – und welche Chancen
  • Wie Sie KI in der Redaktion einsetzen können – Kreativität, Interaktion und Zeitersparnis
  • Tipps und Tricks für gutes Prompten

Lehrmethoden

Input, kleinere Übungen, Diskussion

Nächste Termine
24.04.2024 (09:00 Uhr) bis
24.04.2024 (13:00 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 190,- € p.P.
Seminarleitung: Jan Eggers
16.07.2024 (09:00 Uhr) bis
16.07.2024 (13:00 Uhr)
Webinar | Online
Preis: 190,- € p.P.
Seminarleitung: Jan Eggers
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img AKTUALISIERT
54 210

Webvideos – Strategien für eigenständige Videoformate auf YouTube, Instagram ...

YouTube-, TikTok-, Instagramvideos - Lernen Sie wichtige Faktoren für erfolgreiche Webvideoformate kennen. Dabei reicht es nicht, vorhandenes TV-Material "fürs Web aufzubereiten". Alle Plattformen funktionieren nach ihren eigenen Logiken. Wie Sie die Mechaniken erfolgreicher Webvideoformate auf ...

SEMINARINFO
img
54 217

Twitch für neue interaktive Formate nutzen

Das Live-Streaming-Videoportal Twitch ist schon länger nicht nur das virtuelle Zuhause für Gaming-Freund*innen. Vom klassischen Let's Play, also dem Zocken und Kommentieren von Games, bis zum internationalen E-Sports-Großturnier mit 40 Millionen US-Dollar Preisgeld geht auf Twitch ungefähr ...

SEMINARINFO
img NEU
55 532

Distribution – Inhalte im Netz erfolgreich zu den Menschen bringen

Im Wettbewerb um Aufmerksamkeit spielt die Distribution eine immer zentralere Rolle. Gute Inhalte müssen auch gut vermittelt werden – in diesem Online-Seminar erfahren Sie, was es dafür braucht. Nutzerengagement, User-Journeys und die Bedeutung von sozialen Medien sind nur einige Aspekte. Wie ...

SEMINARINFO