54 413

Coding-Camp – Programmieren für Journalisten und Archivare (Kompaktkurs)

Nach diesem Workshop werden Sie verstehen, wie Computer "denken": Sie erhalten einen praktischen Einblick in die Arbeit von Programmierer*innen und wie Anwendungen konzipiert werden können. Der Workshop hilft Ihnen dabei, kleine Projekte selbst umzusetzen und größere Projekte besser zu steuern. Ihr Trainer Claus Hesseling wird Sie durch die Präsenztermine begleiten. HINWEIS: Dies ist die Kompaktversion des Blended Learnings 54 412. Dort lernen Sie ähnliche Inhalte an drei Präsenztagen, unterbrochen von zehn Wochen E-Learning mit jeweils einer Online-Einheit pro Woche. Wir beraten Sie gern.

Hinweise

WICHTIG: Coronabedingt kann es vorkommen, dass wir kurzfristig die fünf Präsenztage dieses Kurses in ein Webinar wandeln.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen praktischen Einblick in die Möglichkeiten von Online-Anwendungen für Ihre Marke und Ihre journalistischen Produkte. Sie sind in der Lage, mit Programmierer-/innen effizienter zu kommunizieren und ggf. kleine Prototypen für Präsentationen anzufertigen.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt dieses Code-Camps liegt im Lösen praktischer Aufgaben.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen, Print, Archiv und Dokumentation sowie alle, die Web-Projekte, Apps und interne Anwendungen beauftragen.

Themen

  • Präsenzphase:
    • Einstieg: Warum Coding für Journalisten/-innen?
    • Übersicht: Welche Sprachen gibt es und welche ist wofür zu gebrauchen?
    • Setup: Coding-Tools brauchen aufsetzen
    • Erste Schritte in Python
    • Web-Inhalte scrapen
    • Newsgames konzipieren und programmieren
    • Bots programmieren
    • Einblick: Sensorjournalismus mit Raspberry Pi und Sensoren
    • Arbeitsweisen und Coder-Vokabular: Von Agile bis Foo Bar
    • Eigenes kleine Projekt erarbeiten, Erfahrungen austauschen
Nächste Termine
07.11.2022 (11:00 Uhr) bis
11.11.2022 (16:00 Uhr)
Online
Preis: 1.710,- € p.P.
Seminarleitung: Claus Hesseling
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
54 620

25. ARD/ZDF Onlineworkshop - Trendtage digital

Die spannendsten Trends im Onlinebereich beleuchtet auch 2022 wieder der ARD/ZDF Onlineworkshop - Trendtage Digital: Das zweitägige Symposium in Frankfurt eröffnet die Chance, Antworten und Geschäftsmodelle von traditionellen und neuen Playern im Markt aus erster Hand kennenzulernen. "Ich ...

SEMINARINFO
img
54 415

Journalismus der Dinge: Neue Empfänger für unsere Inhalte

Durch das Internet der Dinge sind immer mehr Autos, Spielzeuge oder Spiegel vernetzt. Und mit Sensoren lassen sich Daten aus bisher unerreichbaren Gebieten erfassen und völlig neue Geschichten erzählen. Wir stellen rechtzeitig die Frage: Wie sollten unsere Inhalte aussehen, wenn die Gegenstände ...

SEMINARINFO
img
54 302

Innovation und Trendmanagement - eigene Trendreports erstellen

Was sind gesellschaftliche und technologische Trends, was bewegt Ihr Publikum mittelfristig? Einordnen - Beobachten - Handeln: In diesem Webinar erfahren Sie Praxiswissen zu den Prozessen von Trendmanagement und Innovation - direkt von Teammitgliedern des WDR Innovation Hubs. Mit neuen Tools ...

SEMINARINFO