54 413

Coding-Camp – Programmieren für Journalisten und Archivare (Kompaktkurs)

Nach diesem Workshop werden Sie verstehen, wie Computer "denken": Sie erhalten einen praktischen Einblick in die Arbeit von Programmierer*innen und wie Anwendungen konzipiert werden können. Der Workshop hilft Ihnen dabei, kleine Projekte selbst umzusetzen und größere Projekte besser zu steuern. Ihr Trainer Claus Hesseling wird Sie durch die Präsenztermine begleiten. HINWEIS: Dies ist die Kompaktversion des Blended Learnings 54 412. Dort lernen Sie ähnliche Inhalte an drei Präsenztagen, unterbrochen von zehn Wochen E-Learning mit jeweils einer Online-Einheit pro Woche. Wir beraten Sie gern.

Hinweise

WICHTIG: Coronabedingt kann es vorkommen, dass wir kurzfristig die fünf Präsenztage dieses Kurses in ein Webinar wandeln.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen praktischen Einblick in die Möglichkeiten von Online-Anwendungen für Ihre Marke und Ihre journalistischen Produkte. Sie sind in der Lage, mit Programmierer-/innen effizienter zu kommunizieren und ggf. kleine Prototypen für Präsentationen anzufertigen.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt dieses Code-Camps liegt im Lösen praktischer Aufgaben.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus allen Bereichen, die Web-Projekte, Apps und interne Anwendungen beauftragen.

Themen

  • Präsenzphase:
    • Einstieg: Warum Coding für Journalisten/-innen?
    • Übersicht: Welche Sprachen gibt es und welche ist wofür zu gebrauchen?
    • Setup: Coding-Tools brauchen aufsetzen
    • Erste Schritte in Python
    • Web-Inhalte scrapen
    • Newsgames konzipieren und programmieren
    • Bots programmieren
    • Einblick: Sensorjournalismus mit Raspberry Pi und Sensoren
    • Arbeitsweisen und Coder-Vokabular: Von Agile bis Foo Bar
    • Eigenes kleine Projekt erarbeiten, Erfahrungen austauschen
Nächste Termine
12.06.2023 (11:00 Uhr) bis
16.06.2023 (16:00 Uhr)
Präsenz | Hannover
ARD.ZDF medienakademie
Preis: 1.710,- € p.P.
Seminarleitung: Claus Hesseling
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
54 341 Blended Learning

KI nutzen ohne Programmierkenntnisse: Textanalysetools erstellen für ...

Künstliche Intelligenz ist in die Redaktionen eingezogen: Textanalyse-Tools spielen eine wichtige Rolle z.B. für die Recherche oder damit Sendungen und Inhalte über Suchmaschinen gefunden werden. Im mehrteiligen Webinar erarbeiten Sie - ohne Programmierkenntnisse - das Werkzeug, um ...

SEMINARINFO
img
54 142

Bessere Teaser texten

Teaser sind ideal geeignet, um User zu informieren - und gleichzeitig neugierig zu machen auf den Beitrag. Allerdings werden gerade bei Teasern im Redaktionsalltag oft Fehler gemacht: zu lang, zu verschwurbelt, zu ausführlich. In diesem Live-Webinar lernen die Teilnehmenden in nur drei Stunden ...

SEMINARINFO
img
54 620

26. Trendtage digital - (früher: ARD/ZDF Onlineworkshop)

Die Trendtage digital sind wieder da! Das traditionelle "Klassentreffen" mit allen, die sich für digitale Trends interessieren, findet auch 2023 in Präsenz statt: Das zweitägige Symposium eröffnet die Chance, Antworten von interessanten Playern im Markt aus erster Hand kennenzulernen. Natürlich ...

SEMINARINFO