54 620

25. Trendtage digital - (früher: ARD/ZDF Onlineworkshop)

Die Trendtage digital sind wieder da! Das traditionelle "Klassentreffen" mit allen, die sich für digitale Trends interessieren, findet wieder in Präsenz statt: Das zweitägige Symposium in Frankfurt eröffnet die Chance, Antworten von interessanten Playern im Markt aus erster Hand kennenzulernen. Unter anderem wird HR-Intendant Florian Hager Fragen zur aktuellen Lage beantworten. Schwerpunkt der Veranstaltung: "Ich weiß nicht, was es ist, aber es kommt direkt auf uns zu!" Dieser Satz passt nicht nur auf die Brücke eines Raumschiffs, sondern in viele Redaktionssitzungen - Doch wie relevant werden Web3, Metaversen oder Blockchain-Technologien für Medienhäuser? Der Netztheoretiker Jürgen Geuter (@tante) ordnet ein. Wir sehen außerdem, warum das Darknet nicht nur für Investigativ-Redaktionen interessant ist und wir schauen auf den Überlebenskampf von Netflix, Prime und Co, sowie den Hype um den Podcastmarkt - und natürlich wie die Strategie und Positionierung der öffentlich-rechtlichen aussieht. Wir befassen uns mit den psychologischen Mechanismen hinter Wissenschaftsfeindlichkeit und Faktenresistenz. Und wir schauen, wie wir mit belastenden Bildmaterial umgehen können. Darüber hinaus sehen wir Praxisbeispiele zu den aktuellen Bildgeneratoren. Übrigens: Natürlich wird es wieder den beliebten Projekte-Slam geben, bei dem Sie als Teilnehmende die Möglichkeit haben, kurz und kompakt eigene Projekte vorzustellen! More to come.

Hinweise

Die maximale Zahl an Teilnehmenden hängt vom im September aktuellen Hygienekonzept des hr ab. Die Reihenfolge der Anmeldung wird berücksichtigt.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten aus erster Hand Einblick in digitale Trends.
  • Sie haben die Gelegenheit, sich mit Machern und Macherinnen auszutauschen.

Schwerpunkt

Viele unterschiedliche Vorträge mit Gelegenheit zu Austausch und Diskussionen bilden den Schwerpunkt dieser Veranstaltung.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aller Abteilungen öffentlich-rechtlicher Sender, die sich für digitale Trends interessieren.

Themen

  • HR-Intendant Florian Hager: Relevant ist, was gefunden wird - öffentlich-rechtlicher Auftrag und digitale Auffindbarkeit
  • Web3, Metaverse, Blockchain? - Quantensprung oder Quark? Eine Einordnung von Jürgen Geuter, @tante
  • Leben und sterben lassen - Hat der Showdown im Streamingmarkt begonnen? Und welche Auswirkungen hat das für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
  • Woher kommt die Fakten- und Wissenschaftsfeindlichkeit - und was bedeutet das für den Journalismus?
  • Kaffeefahrt ins Darknet - warum es nicht nur für die Investigativen interessant ist
    • Unendlicher Bildcontent für alle? - Wie KI-Bildgeneratoren wie DALL-E, Midjourney und Stable Diffusion unsere Wahrnehmung verändern werden
  • Wie gehen wir - und unser Publikum - mit belastendem Bildmaterial um?
  • Podcast-Boom - Wie gewinnt man den Kampf um Talente?
  • Innovation versus Stereotypen - wenn Algorithmen in unseren Alltag eindringen
  • Was wir von Science Fiction über die Zukunft der Gesellschaft erfahren
  • Projekte-Slam: Teilnehmende können kurz und kompakt eigene Projekte vorstellen!

Lehrmethoden

Präsentation, Best Practice, Diskussion, Analyse, Projekte-Slam

Termin folgt – bleiben Sie informiert!
Für dieses Seminar ist aktuell kein Termin in Planung. Über unsere Warteliste verpassen Sie nichts: Wir merken Ihr Interesse vor und kontaktieren Sie umgehend, sobald der nächste Termin des Seminars gebucht werden kann.

INTERESSE VORMERKEN
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
56 114

Markenführung in der digitalen Welt - Erfolgsfaktoren und Instrumente

Digitalisierung, Digitale Transformation, Digitale Revolution - Eine Vielzahl an Schlagworten steht stellvertretend für die weitreichenden und vielfältigen Veränderungen, die im Zuge des technologischen Fortschritts Chancen und Herausforderungen für Unternehmen mit sich bringen. Laufend kommen ...

SEMINARINFO
img
56 317

Stark im Sturm: effektive Krisenkommunikation

Sie kommen, wenn man sie nicht erwartet: Krisen halten sich weder an Öffnungs- oder Ferienzeiten noch an Strategiepapiere. Aber: Sie können Vorkehrungen treffen und an Beispielen sehen, wie welche Eskalationsstufe sinnvoll einzuschätzen, zu analysieren und zu bewerten ist. Sie inspizieren und ...

SEMINARINFO
img AKTUALISIERT
55 907

Digitaler Aufbruch – Besuch in Berliner Newsrooms

Sie legen digitale und analoge Produktion zusammen und experimentieren mit crossmedialen Ausspielwegen: Zeitungs- und Fernsehredaktionen in Berlin. Wie sehr haben Social Media die journalistische Arbeit verändert? Wie gehen alteingesessene Gatekeeper mit dem Wunsch der Nutzer*innen nach ...

SEMINARINFO