55 907

Neu

Digitaler Aufbruch – Besuch in Berliner Newsrooms

Sie reißen unsichtbare Mauern ein, legen digitale und analoge Produktion zusammen und experimentieren mit crossmedialen Ausspielwegen: diverse Zeitungs- und Fernsehredaktionen in Berlin. Wie sehr haben Social Media die journalistische Arbeit verändert? Wie gehen alteingesessene Gatekeeper mit dem Wunsch der Nutzer nach Teilhabe um? Wie gelingt der Spagat bei kleiner werdendem Budget? Sprachassistenten, Chatbots, Cardjournalism, Verticals, VR – wie entscheiden sie, welche Experimente man sich gönnt und was heiße Luft sein wird? Und was können öffentlich-rechtliche Sender vom crossmedialen Wandel im Print lernen? Begleitet von einem erfahrenen Moderator besuchen Sie einen Tag lang Entscheider/-innen und Macher/-innen von renommierten überregionalen Verlagen. Sie erhalten tiefe Einblicke in die Newsrooms, haben Gelegenheit zum intensiven Austausch und erhalten Informationen aus erster Hand.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten exklusives Hintergrundwissen zu Entwicklungen und aktuellen Experimenten großer Newsrooms und profitieren von den Erfahrungen der Macher.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt liegt beim direkten Austausch mit Entscheider/-innen und Macher/-innen renommierter Newsrooms.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Programm (Fernsehen, Radio, Online), Print, Produktion und Marketing

Themen

  • Die Stationen ergeben sich jedes Jahr neu, 2019 waren es beispielsweise Tagesspiegel, Funke Mediengruppe und T-Online.