56 252

Nationales Treffen Audio Design und On Air Promotion

In diesem Roundtable tauschen wir die aktuellen On-Air- Promotion-Ansätze der verschiedenen Programme aus, erfahren Neues über Trends bei Technologie und Marketing; diskutieren Strategien zur Positionierung und Profilierung - im MA-Zeitraum und darüber hinaus.

Details

Zielgruppe

On-Air-Designer/-innen, Produzenten/-innen, Programmgestalter/-innen, Programmchefs, Layouter/-innen, CvDs, erfahrene Moderatoren/-innen

Themen

  • Image & Markenbildung, dem eigenen Sender eine Wirkungsweise geben, die ihn unverwechselbar und im Markt einzigartig macht: das ist Aufgabe und Ziel von strategisch eingesetztem On-Air-Design.
  • In diesem Round-Table arbeiten wir heraus: Wie sich der eigene Sender hörbar von den Mitbewerbern absetzen kann.
  • Wie man nicht nur ideenlos und penetrant IDs oder Slogans einsetzt, sondern kreativ, unvorhersehbar und dennoch jederzeit erkennbar bleibt.
  • Wie man eine strategische Promotion entwickelt, die Wirksamkeit solcher Promotions beurteilt und (nach)steuert, welche interessanten Lernkurven es international gibt, wie man der eigenen Sender-Promotion den richtigen Sound gibt.
  • Der Roundtable bietet den Teilnehmer/-innen neben dem Erfahrungsaustausch und Diskussionen, aktuelle Ergebnisse der Medienforschung, Vorträge, Hörbeispiele.
    • Image, Markenbildung, Markenführung und Markenpflege
    • Produktionen und ihre Wirkungsweise
    • Künstlerische Musik- Und Jingleproduktion (intern und extern)
    • Planung & strategischer Einsatz der Elemente
    • psychologische und psychoakustische Wirkung von On Air Design (Promos, Claims, Reader, Positionierungen)
    • Architektur von On-Air-Design-Paketen (klassisch und alternative)
    • Internationale Trends und Standards
    • Rolle der On-Air-Designer im gesamten Team, deren Einbindung und Steuerungsfunktion
    • Lerneffekte aus der Vergangenheit (Medienforschung)
    • Produktionstechnik inkl. Peripherie
    • Soundprocessing als Einflussfaktor auf das On-Air-Design
    • Welche Synergien bieten sich innerhalb der ARD an?

Lehrmethoden

Präsentation, Diskussionen