Michael Hoitz

Michael Hoitz ist seit 1986 beim ZDF beschäftigt, zuerst als Tontechniker und nach seinem erfolgreich abgeschlossenen Studium, als Ton-/Bild-Ingenieur, in der Zentraltechnik (Master Control Room). Seine Themenschwerpunkte sind alle Belange die mit Audio zu tun haben. So z.B. bei der Projektierung des neuen Audiokonzeptes des ZDF in den Schalträumen, Audiocodecs, SIP usw. Zusätzlich war er von 1996 bis 2014 als Vertreter für die Fernsehbelange in den ARD-Arbeitsgruppen „Audiocodec“ tätig. Michael Hoitz ist seit 1996 als Trainingspartner in mehr als 80 Seminaren zu allen Themen um Audiocodierung und Audiocodec sowie Grundlagenkursen an der ARD.ZDF medienakademie tätig.

Meine Themen an der ARD.ZDF medienakademie

no image
38 316

Audio over IP – Kontribution mit Hardware-, Softwarecodecs und Apps

Dieses Seminar vermittelt Ein- und Umsteiger*innen umfassendes Grundlagenwissen über die Kontributionsmöglichkeiten von Audiobeiträgen über IP-Infrastrukturen. Nach einem Refresh von IP-Grundlagen lernen Sie die Eigenschaften der Netzzugänge, Besonderheiten professioneller Audiocodecs und den ...

SEMINARINFO
no image
38 416

Video over IP – Grundlagen der IP-basierten Videokontribution am Beispiel LiveU

In diesem Seminar lernen Sie die Eigenschaften der Netzzugänge kennen und erwerben die Routine in der hierfür erforderlichen Konfiguration gängiger Videocodecs. In eingeschobenen Workshops vertiefen Sie Ihr Wissen, wenden Ihre Kenntnisse an und trainieren praxisnahe Verbindungsaufbauten mit ...

SEMINARINFO