Daniel Moßbrucker

Daniel Moßbrucker arbeitet als freier Journalist, Speaker und Security-Trainer für Journalist*innen. Sein Schwerpunkt liegt auf den Themen Überwachung, Datenschutz und Internetregulierung. Zu seinen Auftraggebern als Journalist und Trainer gehören verschiedene Redaktionen überregionaler Medien innerhalb der ARD, Medienverbände und -gewerkschaften sowie Aus? und Weiterbildungseinrichtungen. Als Trainer gibt Moßbrucker Workshops für Journalist*innen zum Thema „sichere Recherche im digitalen Zeitalter“ sowie zu „journalistischen Recherchen im Darknet“. Außerdem spricht er auf Tagungen und Konferenzen zu aktuellen Themen an der Schnittstelle von Digitalisierung, Internetregulierung und Pressefreiheit.

Meine Themen an der ARD.ZDF medienakademie

no image NEU
51 252

Sicher und geschützt recherchieren

Identitätsdiebstahl, Hacks, Phishing, Trojaner, Werbe-Tracking oder Spyware - in diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick über Gefahren im Netz und die Möglichkeiten des digitalen Selbstschutzes. Sie lernen beispielsweise, wie Sie Daten verschlüsseln, sicher via E-Mail kommunizieren oder ...

SEMINARINFO
no image NEU
51 253

Recherche Spezial: Darknet

Der Workshop gibt Einblicke in die "dunkle Seite des Internets". Bisher berichten Journalist*innen zumeist nur bei spektakulären Ermittlungserfolgen von Strafverfolgungsbehörden über das Darknet. Ziel des Workshops ist es, dass Sie in Zukunft auch aus dem Darknet berichten können, indem sie ...

SEMINARINFO