Clemens W. Krebs

"Umwege erweitern die Ortskenntnis" (K. Tucholsky). Dieses Motto begleitet Clemens Krebs seit vielen Jahren, denn nur wer nach rechts und links schaut, wird Vielfalt erkennen und nutzen können. Clemens W. Krebs ist Erziehungswissenschaftler, Medienpsychologe und Unternehmensberater. Als ehemaliger Mönch, Tischler und Personalentwicklungsmanager in HR und Vertrieb hat Herr Krebs Vielfalt und Inklusion erlebt, begleitet und gefördert. Als systemischer Coach und Mediator begleitet er die Menschen in der Selbstreflexion und nutzt den Perspektivwechsel für die nachhaltige Entwicklung. Seine besondere Stärke dabei ist, für den Unternehmenserfolg das Individuum in den Mittelpunkt von Veränderungsprozessen zu stellen. In seinen Workshops geht es daher um Vielfalt, Gleichberechtigung, Inklusion und Zugehörigkeit im beruflichen Kontext.

Meine Themen an der ARD.ZDF medienakademie

no image AKTUALISIERT
41 606 Webinar

Inklusive Sprache oder warum Gendern zu kurz gedacht ist

Im Gegenteil zur Exklusivität soll Inklusive Sprache dazu beitragen, dass alle Menschen gleichberechtigt angesprochen, einbezogen und gemeint sind. Dabei werden alle Aspekte wie z.B. Geschlecht oder körperliche und geistige Fähigkeiten mitberücksichtigt. Die Inklusive Sprache soll ...

SEMINARINFO