Christian von Brockhausen

Christian von Brockhausen ist spezialisiert auf die Entwicklung neuer Formate. Beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) ist er Teil des Experimentier-Labors «Die BOX», wo er unter anderem eine dokumentarische Anarcho-Talk-Show, eine Doku-Krimi-Serie, eine 360-Grad-Operation und zahlreiche andere Formate für Fernsehen und Web entwickelt hat. Nebenbei ist er Dokumentarfilmer und erhielt für seine Filme zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Deutschen Fernsehpreis und den Deutschen Sozialpreis für „HUDEKAMP – EIN HEIMATFILM“ (NDR). Der NDR-Dokumentarfilm „KÖNIGE DER WELT“ hatte 2017 Premiere auf der 67. Berlinale.

Meine Themen an der ARD.ZDF medienakademie