Nils Domrös

Während seiner Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton beim WDR Köln war Nils Domrös schon an der Erneuerung einer Fernsehregie beteiligt, arbeitete im ARD Auslandsstudio Brüssel mit und übernahm die Technische Leitung einer 24-stündigen Crossmedia-Live-Übertragung. Nach seiner Ausbildung arbeitete er im WDR Funkhaus Düsseldorf an der Umstellung zu einem filebasierten Produktionsablauf und automatisierten Senderegien mit. Seine Schwerpunkte lagen in der Planung von Schulungsmaßnahmen, dem Anfertigen von Workflow-Dokumentationen und dem Optimieren von Arbeitsabläufen. 2015 erhielt er den Marianne-Englert-Preis des Vereins für Medieninformation und Mediendokumentation vfm.

Meine Themen an der ARD.ZDF medienakademie

Aktualisiert

34 020

Moderne Workflows in der Fernsehproduktion 2020: Gesamtüberblick in der Praxis

Seminarinfos