Martin Schmalohr

Martin Schmalohr erhielt 2000 sein Diplom in Elektrotechnik und Informationstechnik an der Hochschule München (FH). Nach seinem Einstieg beim IRT war er in europäischen Forschungsprojekten wie P2P-Next, kuMo-bile, Savant und Sambits und nationalen Forschungsprojekte wie WiMAC @ home oder ADAMs (Adaptive Multimodal Streaming) tätig. Martin Schmalohr beteiligt sich in internationalen Standardisierungsgruppen von EBU, DVB und DASH. Er betreute 14 Abschlussarbeiten mit Schwerpunkt Streaming am IRT und führt seit 2015 regelmäßig Seminare durch. Martin Schmalohr arbeitet mit den Rundfunkanstalten der ARD und dem ZDF in der Online-Distribution zusammen. Sein Fokus liegt auf der Interoperabilität und der Wahrnehmungsqualität von Audio- und Videocodierung sowie der adaptiven Ausspielung für HbbTV, PC und mobile Geräte über das offene Internet. Dazu zählen verschiedene Live- und Ondemand-Streaming-Testcases mit HDR bis 4k auf dem AV Testportal des IRT.

Meine Themen an der ARD.ZDF medienakademie

Neu

36 150

Production goes online – Adaptive Streaming & MPEG-DASH

Seminarinfos