Anwenderforum grandMA Systeme 2017

Praxisnahe Workshops, Fachvorträge und Fallbeispiele – vom 15. bis 17. November 2017 bietet das Anwenderforum grandMA Systeme der ARD.ZDF medienakademie in Kooperation mit Lightpower und MA Lighting wieder einen breiten Wissens- und Erfahrungsaustausch.  Gastgeber für die nunmehr sechste Auflage des Anwenderforums ist der Hessischer Rundfunk in Frankfurt.

Anwenderforum grandMA Systeme
Bild: Hessischer Rundfunk

Lichtregiesysteme für mehr Flexibilität und Effizienz

Praxiserfahrene Coaches erklären die Einsatzmöglichkeiten der MA-Systeme in der täglichen TV-Produktion. Ein Schwerpunkt werden die neuen Features der dot2 Software-Releases sein. In drei Workshops werden Anwendungsbeispiele aus der TV-Praxis diskutiert und Beispiele zum Einsatz von Mediensteuerungen erörtert. Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeitende der Licht- und Veranstaltungstechnik, des Systemservice und an Projektleitende.

Führungskräfte und Projektleitende in Licht- und Veranstaltungstechnik können sich in einen separaten Workshop über die Vorteile moderner Lichtregiesysteme mit den Fachexperten austauschen.

Praxisnah und Kompetent: Lernen mit und von den Profis

Infos aus erster Hand gibt es außerdem von den Experten des globalen MA Tech Supports, die Tricks und Tools für die schnelle Selbsthilfe im Tagesgeschäft mitbringen, und Ihnen bewährte Analyse- und Lösungsmethoden an die Hand geben. Im Fokus stehen die Arbeit und Funktionalität der dot2 Software und Pulte für unterschiedliche Anwendungen und Einsatzgebiete im TV und bei Corporate Events.

Als Gastgeber präsentiert der Hessische Rundfunk die Umsetzung der MA Systemphilosophie in seiner Licht- und Studiotechnik.

Die ARD.ZDF medienakademie, MA Lighting International GmbH und die Lightpower GmbH laden am Abend bei einem anregenden Programm zum Netzwerken und Austauschen ein.