Crossmedia für Führungskräfte 1 + 2

Ein Kurs für agile Führungskräfte im crossmedialen Umfeld in zwei Modulen

Sie werden gerade überall gebraucht - Führungskräfte, die crossmediale Zusammenhänge verstehen und für ein Medienhaus in Planungsstrategien umsetzen können. Sie sollen Fernsehen, Radio, Online, Social Media, Print – und was sonst noch kommen mag – verstehen und bestmöglich mit den richtigen Inhalten im Programm aussteuern.

Unfall: Feuerwehrmann vor Polizeiauto
© vege / fotolia.com

Die Rolle der Führungskraft

Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben und Training on the job wird es schon richten. Das kann so sein, sollte aber nicht die alleinige Idee bei der Besetzung des Redaktionsleiters sein, der neben crossmedialen Fähigkeiten auch auf der Klaviatur moderner Führung souverän spielen sollte.

Die Erwartungshaltungen und Befindlichkeiten der Kollegen und Kolleginnen, die ihr Leben lang nur Fernsehen oder nur Zeitung gemacht haben, und der jungen Wilden, die irgendwo zwischen Facebook, Snapchat und Suchmaschinenoptimierung agieren, gehen weit auseinander. Beide Seiten müssen abgeholt und in den Dialog gebracht werden. Verstehen-wollen und Verständnis muss die Zusammenarbeit aller im Team prägen.

Und diese innere Haltung geht im besten Fall vom Chef aus. Innerer Leitsatz einer modernen Führungskraft sollte deshalb sein: Veränderungen am Arbeitsplatz und technischer Wandel bieten Chancen und machen deshalb Spaß. Führungskraft und Mitarbeiter müssen außerdem akzeptieren, dass der/die Chef/-in beim besten Willen nicht jedes Medium bis in den letzten Winkel durchdringen kann.

Aber was die Kollegen schon erwarten dürfen ist, dass die Führungskraft schnell lernt, welcher Wortschatz, welche Technik und sonstigen Planungsdaten wesentlich sind und welche Nachricht sich für welchen Kanal in welcher Aufbereitung eignet.

Damit das schnell gelingt, haben wir den Kurs in zwei Modulen „Crossmedia für Führungskräfte 1+2“ aufgelegt.  

 

Crossmedia für Führungskräfte 1:
Den digitalen Wandel gestalten (55 413)

Fernsehen, Hörfunk, Online, Social Media, Print - Redaktions- und Abteilungsleiter/-innen, die in einem oder zwei Medien erfahren sind, müssen neue Wege finden, um die jeweils neuen Gewerke zu verstehen. Kennen aber nicht unbedingt Können steht hier im Vordergrund. Zu den wichtigsten Skills um crossmediale Produkte optimal zu planen gehören:

  • Beurteilungskompetenz für digitale Trends und Hypes
  • Fähigkeit zum Einordnen von Marktforschungszahlen, Social Media Analytics, Medienstudien etc.
  • Die Nutzerorientierung: Wie erfahren wir, welche Inhalte die Nutzer wann, wo, auf welchem Gerät und in welcher Informationstiefe brauchen?
  • Der Nutzerbindung: Wie werden aus Gelegenheits-Zappern loyale Kunden, und wie helfen dabei smarte Daten?
  • Kommunikationskompetenz, um den Übergang vom Alten und Vertrauten zum Neuen und Unbekannten für alle erstrebenswert zu gestalten
  • Wie sprechen und handeln die anderen Gewerke?
  • Sharing is Caring: Recherche-Ergebnisse werden sofort mit allen Medien geteilt.

Termine, Anmeldung und weitere Infos: Crossmedia für Führungskräfte 1: Den digitalen Wandel gestalten

Crossmedia für Führungskräfte 2:
Den digitalen Wandel leben (48 123)

Die neuen Führungskräfte brauchen als Vorbild für die Mitarbeitenden Offenheit für den technischen und kulturellen Wandel. Freiräume zum Ausprobieren müssen geschaffen werden, es braucht Mut, Neugier und den Willen, Kurs zu halten, auch bei Rückschlägen und Widerstand.

  • Eigene Grenzen und Potenziale erkennen: Wie halte ich es selbst mit Crossmedia?
  • Methodische Führungskompetenz: Mitarbeitende einbeziehen – führen – selbstverantwortlich agieren lassen im Sinne eines agilen Managements
  • Talentmanagement: „Alte Hasen“ und „junge Wilde“ zusammenbringen
  • zur internen Kommunikation die neuen Medien nutzen
  • Fehler- und Feedbackkultur etablieren
  • Sozial-emotionale Führungskompetenz: Ein Klima herstellen, dass die Arbeitsfähigkeit des Teams und jedes Einzelnen stärkt

Zum 2. Modul gehören 2 x 60 min Training-on-the-Job via Skype.

Termine, Anmeldung und weitere Infos: Crossmedia für Führungskräfte 2: Den digitalen Wandel leben

Autorin: Martina Lenk