Neue Angebote für die agile Transformation

Die Anfragen von Kunden zum Themenkomplex Agiles Arbeiten, Transformation und Leadership nehmen stetig zu – ein Grund warum wir ab sofort unsere Seminare zu dieser Thematik in dem neuen Themengebiet Agiles Arbeiten und agiles Projektmanagement für Sie bündeln.

Business-Leute - Raum Zeit Warp
Bild: ©gremlin / istockphoto.com

Die digitale Transformation ist in vollem Gange und sie verändert unser Leben dramatisch. Komplexität, Dynamik und Unfassbarkeit stehen branchenübergreifend für das neue Normal. Der Paradigmenwechsel von Effizienz und Sicherheit hin zu Effektivität und Agilität ist weit mehr als ein kurzfristiger Trend. Vielmehr steht agiles Denken für eine innere Haltung, die selbstorganisiertes und eigenverantwortliches Handeln bestimmt, das in seiner Konsequenz über Jahrzehnte etablierte Strukturen und Ordnungsparameter ad absurdum führt und Organisationen fundamental bewegt.

Eine der ersten Neuentwicklungen zu diesem Bereich ist die Veranstaltung Agile Transformation – Auf dem Weg der Veränderung oder Unternehmen sicher durch die Unsicherheit führen am Dienstag, 19. und Mittwoch 20. November 2019, bei der Deutschen Welle in Bonn  Save the Date!

Medienunternehmen und Sender auf dem Weg in Richtung Agilität

„Mit dem Angebot zur agilen Transformation wollen wir einen alltagsrelevanten Überblick vermitteln, der diese Trends einmal grundlegend bündelt und auf das Wesentliche herunterbricht – was heißt z.B. Selbstorganisation, Agile Leadership, New Work, oder iteratives Arbeiten? Was sind agile Prinzipien? Welche Ressourcen braucht und hat man als Organisation für den Weg zur agilen Transformation und was bedeutet es konkret in einem Unternehmen ein agiles Mindset zu etablieren?“, erklärt Florian Klein das Konzept, der als Fachgebietsleiter die neuen Angebote zu Change-, Prozess- und Projektmanagement der ARD.ZDF medienakademie plant und verantwortet. 

„Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte und Projektverantwortliche, die sich mit den Herausforderungen von Digitalisierung und Transformationsprozessen konfrontiert sehen, Veränderung als Management- und Führungsaufgabe verstanden haben und nicht darauf warten wollen, dass sie verändert werden, sondern Zukunft mitgestalten wollen“, so Klein weiter. 

Details zu Inhalt und Ablauf, den Referenten und zur Anmeldung für die Veranstaltung am 19. und 20. November bei der Deutschen Welle in Bonn finden Sie in diesem Flyer (PDF).

Weitere Angebote des Themengebiets Agiles Arbeiten und agiles Projektmanagement sind Seminare zu Führung, Projektmanagement, Scrum, Kanban, oder der richtige Umgang mit komplexen Themen. 

Bei Fragen berät Sie gern:

Florian Klein
Fachgebietsleitung Change-, Prozess- und Projektmanagement


Autor: Sven Dütz