Trends


IRT und ARD.ZDF medienakademie kooperieren bei Seminarangeboten

Seit 2019 finden Kunden der ARD.ZDF medienakademie zusätzlich zum bisherigen Weiterbildungsangebot medientechnische Seminare der IRT-Experten im offenen Seminarprogramm.

„Ich möchte den Teilnehmern die Angst vorm digitalen Wandel nehmen“

Neue Messgrößen für publizistischen Erfolg, mehr Effizienz und Nachhaltigkeit durch agile Methoden und Künstliche Intelligenz – die Digitalisierung bietet auch Chancen für das journalistische Arbeiten, sagt Transmedia-Vordenker Egbert van Wyngaarden.

„Medienhäuser müssen Tech-Unternehmen werden“

Die Rolle der Nachricht hat sich grundsätzlich geändert. Es geht darum die relevanten und realitätsbasierten Meldungen im Content-Überfluss sichtbar zu machen und einzuordnen. Dazu müssen Medienhäuser das Kerngeschäft komplett auf digitale Prozesse umstellen.

Frauen liefern Top-Forschungsergebnisse – die Nominierten des ARD/ZDF Förderpreis 2019

Zehn Frauen sind nominiert für den ARD/ZDF Förderpreis 2019. In ihren Arbeiten forschen Sie u.a. zu Hörwahrnehmung in VR, adaptiven Streaming, Augmented Reality, Spracherkennung und crossmedialer Kontribution.

Fehler und Innovation – die Möglichkeiten des Scheiterns

Ein produktiver Umgang mit Misserfolgen kann helfen, die digitale Transformation zu meistern. Für den Wandel im Umgang mit Fehlschlägen müssen Vorgesetzte vorangehen. Sie prägen die Unternehmenskultur.