32 102

Aufnahme, Editing und Montage mit Pro Tools

Wenn Sie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in Pro Tools vertiefen wollen, ist dieses Seminar für Sie richtig. Denn es wendet sich an alle, die die Grundfunktionen der Workstation schon beherrschen, und baut auf dem Einsteiger-Kurs "Einführung in die Workstation Pro Tools" (32 101) auf. Nach einer kurzen Auffrischung beschäftigen Sie sich vor allem mit Aufnahme, Editing, Montage und Audiosuite. Ihre Kenntnisse vertiefen Sie zum einen durch viele praktische Übungen und das Nachstellen von Arbeitssituationen, zum anderen beim Austausch mit anderen Seminarteilnehmenden.

Hinweise

Zur Vertiefung bzw. Ergänzung in den Bereichen Automation, Plug-ins, Audiosuite empfehlen wir das Seminar "Mischung und Automation mit Pro Tools, Plug-ins, Controller" (32 103).

Details

Ihr Nutzen

  • Sie kennen zusätzliche Arbeitsmöglichkeiten und Werkzeuge in Pro Tools.
  • Sie profitieren vom Austausch mit den anderen Teilnehmenden und erfahren "best practice" live.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt sind die besonderen Möglichkeiten und Features von Pro Tools für schnelles und effizientes Arbeiten.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen in der Technik und Produktion bei Hörfunk und Fernsehen, die mit Aufnahme, Bearbeitung und Montage zu tun haben; Experten-Level.

Themen

  • Vertiefung der im Grundseminar "Einführung in die Workstation Pro Tools" (32 101) behandelten Themen
    • Import/OMF
    • I/O-Set-up
    • Aufnahme
    • Editierfunktionen (besonders in Bezug auf die aktuelle Softwareversion)
    • erweiterte Editierfunktionen (besonders in Bezug auf die aktuelle Softwareversion)
    • Montage
  • Arbeitstechniken und Organisation von Produktionsabläufen
    • diverse Strategien
    • Workspace-Manager
    • Workflows
  • Organisation von Daten und Projekten
  • Erfahrungsaustausch

Lehrmethoden

Mix aus Vortrag, praktischen Übungen und Nachstellen von Arbeitssituationen

Seminarausstattung

Für die praktischen Übungen stehen bei Bedarf bis zu 3 Pro-Tools-Systeme zur Verfügung.

Voraussetzungen

Das System Pro Tools sollte in den Grundfunktionen beherrscht werden, wie sie z. B. im Seminar "Einführung in die Workstation Pro Tools" (32 101) vermittelt werden.

Nächste Termine
09.04.2024 (09:00 Uhr) bis
11.04.2024 (12:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.225,- € p.P.
Seminarleitung: Matthias Eberhardt
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
32 362

360° und Next Generation Audio: Hands On Training Dolby Atmos

Im Markt etabliert sich gerade vor allem Dolby Atmos als quasi Industriestandard für Immersive Audio. Für den Weg von der Produktion, über die Mischung, zum fertigen Produkt, existieren die Tools - dem Arbeitsprozess wohnt jedoch eine deutliche Komplexität inne. Für die erfolgreiche Einführung ...

SEMINARINFO
img
32 246

"Geht nicht" gilt nicht! – mit Standardeffekten zum guten Ton

Es soll besser klingen, nicht nur anders: Mit Filter/EQ, Dynamics und Hall hat man auf fast allen Workstations und Mischpulten Standardwerkzeuge zur Tonbearbeitung an Bord. Das Seminar vermittelt grundlegendes und sofort anwendbares Wissen über die verschiedenen, allgemein verfügbaren Effekte ...

SEMINARINFO
img
32 603

Baustelle Beschallung – der komplette Werkzeugkasten für die professionelle ...

Beschallungen können sehr schnell zu einer unübersichtlichen Baustelle werden und Sie müssen sich ständig mit neuer Technik auseinandersetzen. In diesem Seminar setzen Sie eine konkrete "Baustelle" um. Von der Planung und Applikation eines Line Arrays, der Einmessung der Komponenten, dem ...

SEMINARINFO