32 103

Mischung und Automation mit Pro Tools, Plug-Ins, Controller

Dieses Seminar wendet sich an alle, die die Grundfunktionen der Workstation schon beherrschen und baut auf dem Einsteiger-Kurs "Einführung in die Workstation Pro Tools" (32 101) auf. Wie bediene ich Pro Tools mit dem Controller? Wie binde ich Plug Ins mit der Audiosuite ein? Wie organisiere ich Produktionsabläufe? Mit diesem und anderen Fragen werden wir uns beschäftigen. Ihre Kenntnisse vertiefen Sie zum einen durch viele praktische Übungen und das Nachstellen von Arbeitssituationen, aber auch beim Austausch mit anderen Seminarteilnehmenden.

Hinweise

Zur Vertiefung bzw. Ergänzung im Bereich Aufnahme, Editing, Montage empfehlen wir das Seminar "Aufnahme, Editing und Montage mit Pro Tools" (32 102). Zur Vertiefung im Umgang mit Effektgeräten (Plug Ins) empfehlen wir das Seminar "Tonbearbeitung und Tongestaltung". Für Musikproduktionen mit Pro Tools gibt es das Expertenseminar "Workstation Pro Tools, Musikproduktion" (32 104).

Details

Zielgruppe

Mitarbeitende der Technik und Produktion bei Hörfunk und Fernsehen, die mit der Mischung (Automation, Plug Ins) zu tun haben; Expert*innen-Level

Themen

  • Vertiefung der im Grundseminar "Einführung in die Workstation Pro Tools" (32 101) behandelten Themen
    • dynamische und statische Automation
    • Plug Ins (Überblick und Bedienung)
    • Audiosuite (Überblick und Anwendung)
    • Menüs, Preferences
  • Arbeit mit Hardware-Controllern (z. B. ProControl) und externer MIDI-Hardware
    • Vor- und Nachteile verschiedener Controller
    • Kommunikation zwischen Controllern und Pro Tools
    • Anwendungen verschiedener MIDI-Geräte
    • Pro Tools und Sampler
  • Arbeitstechniken und Organisation von Produktionsabläufen
    • diverse Strategien/Workspace-Manager
    • Workflow
  • Erfahrungsaustausch

Lehrmethoden

Mix aus Vortrag, praktischen Übungen und Nachstellen von Arbeitssituationen

Seminarausstattung

Für die praktischen Übungen stehen bei Bedarf bis zu 3 Pro Tools Systeme sowie ProControl und Command8 zur Verfügung.

Voraussetzungen

Das System Pro Tools sollte in den Grundfunktionen beherrscht werden, wie sie z. B. im Seminar "Workstation Pro Tools, Anwender/-innen" (32 101) vermittelt werden.

Nächste Termine
16.04.2024 (09:00 Uhr) bis
18.04.2024 (12:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.225,- € p.P.
Seminarleitung: Matthias Eberhardt
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
37 507

Netzwerke in der Veranstaltungstechnik – Schwerpunkt Beleuchtung

Netzwerke sind integraler Bestandteil in der Veranstaltungstechnik. Um den Anforderungen der verschiedenen Gewerke gerecht zu werden, unterscheiden sich Licht-, Ton- und Bühnen-Netzwerke strukturell. Wie Sie Netzwerkstrukturen für Veranstaltungen planen und umsetzen – genau darum geht es in ...

SEMINARINFO
img
32 143

Audio-Netzwerke: Dante advanced – Dante Praxis Level 2

Der Netzwerkstandard Dante findet durch seine Kompatibilität weite Verbreitung. Eine einfache und übersichtliche Bedienoberfläche ermöglicht auch ungeübten Nutzern bereits viele Möglichkeiten. Für die Verwaltung und Konfiguration komplexerer Setups wird in diesem Seminar ein deutlich tieferer ...

SEMINARINFO
img
32 144

Audio-Netzwerke: AES67 zum Anfassen

AES67 hat als Austauschformat die Fähigkeit verschiedene Netzwerkstandards zu verbinden. Als kleinster gemeinsamer Nenner stellt uns AES67 allerdings vor die Herausforderung tiefer in die Netzwerktechnik einsteigen zu müssen. Vertiefen Sie in diesem Seminar Ihre Fähigkeiten Netzwerke so ...

SEMINARINFO