32 322

Komplexes Funkfrequenzmanagement

Die zur Verfügung stehenden Frequenzbereiche geraten unter immer größeren Druck und werden kleiner. Wie schaffe ich es überhaupt noch eine adäquate Zahl von Drahtlosstrecken zu betreiben und was darf ich überhaupt? Digitale Systeme mit äquidistantem Frequenzraster können helfen. Doch um in der Praxis bestehen zu können hilft nur eine profunde Kenntnis der Physik und eine gut gefüllte "Trickkiste". Lernen Sie Planungs-Tools, Expertentipps und zuverlässige Messmethoden kennen und anwenden.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen große Setups von Anfang an richtig zu planen, mit allen wichtigen Aspekten.
  • Sie lernen die gegebenen Rahmenbedingungen optimal auszunutzen.
  • Sie lernen Analysetools, deren Bedeutung und sinnvollen Einsatz kennen.
  • Profitieren Sie vom umfassenden Expertenwissen eines langjährigen Profis.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt liegt in der Verwaltung von komplexen Drahtlos-Setups und der sicheren Umsetzung in der Praxis.

Zielgruppe

Alle, die mit der Planung und Umsetzung großer Events mit vielen Funkstrecken betraut sind.

Themen

  • Digitale Dividende / rechtliches
  • Analyse des Umfeldes
  • Scan
  • Standortinformationen
  • Frequenzbereichswahl
  • Frequenzberechnung
  • Schaltbandbreite
    • Analog
    • Digital
  • Automatische Frequenzmanager
  • Antennenauswahl
  • Zonen

Lehrmethoden

Abwechslung zwischen theoretischer Herleitung, praktischer Anwendung von Berechnungsmethoden, gemeinsame Anwendung diverser Planungs-Software und praktischen Übungsaufgaben an Geräten.

Nächste Termine
26.11.2024 (09:00 Uhr) bis
28.11.2024 (16:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.470,- € p.P.
Seminarleitung: Marco Völzke
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
32 244

„Das soll so klingen wie…“ – Audio-Deconstructing für Producer

Beim Mischen und Produzieren lassen sich klangliche Vorstellungen oft am leichtesten und genauesten über Referenzen beschreiben. Doch wie wurde ein bestimmter Klangeffekt genau erzeugt? In diesem Workshop nähern Sie sich der Klanggestaltung vom Endprodukt her. Sie erarbeiten sich Antworten auf ...

SEMINARINFO
img
32 247

Surround in der Praxis – Production Guideline Mehrkanalton

In vielen Produktionen bei Hörfunk, Fernsehen und Tonträgern ist Surround Sound bereits zum de facto Standard geworden (Tatort, Sport, Live-Konzerte, …). In diesem Seminar lernen Sie, was zum erfolgreichen Umstieg von Stereo auf Surround-Sound notwendig ist. Dabei werden sowohl technische als ...

SEMINARINFO
img
32 243

Planänderung! Perfekt improvisieren am Mischpult

Mischung und Mitschnitt von Live-Events verlangen von den Tonverantwortlichen oft technische und organisatorische Meisterleistungen – und dass es immer "wie von der CD" klingen soll, versteht sich von selbst. Sie brauchen also Improvisationstalent, profundes Wissen und einen gesunden ...

SEMINARINFO