32 430

Mastering in der Praxis

Das Mastering – gehasst, geliebt, geduldet? Als letzter Schritt einer Audioproduktion hat es einen entscheidenden Einfluss auf Klang und Qualität. Durch Koproduktionen und die Vielzahl digitaler Verbreitungswege wird gutes Mastering zunehmend wichtiger – und anspruchsvoller. Wenn Sie Ihre Möglichkeiten und Grenzen kennen, halten Sie einen Schlüssel für erfolgreiche Tonproduktionen in der Hand. In diesem Seminar gewährt Ihnen ein Senior Mastering Engineer einen Einblick in diese Kunst. Am Beispiel bekannter Produktionen aus Klassik, Jazz, Pop und Rock, die er gemastert hat, lernen Sie die Produktionsabläufe und die unterschiedlichen Eingriffsmöglichkeiten kennen.

Hinweise

Es kann eigenes Material mitgebracht werden.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen das Potenzial, die Voraussetzungen und die Grenzen von gutem Mastering kennen.
  • Sie erhalten Ansatzpunkte und konkrete Tipps und Tricks für Ihre Mastering-Aufgaben.
  • Sie schärfen Ihr Gehör für die No-Gos.

Schwerpunkt

Im Mittelpunkt dieses Workshops steht das Live-Mastering diverser Produktionen.

Zielgruppe

Toningenieur*innen, Tonmeister*innen, Produzent*innen aus der E- und U-Musik

Themen

  • Mastering bei Stereo- und Surround-Produktionen
  • Anforderungen und Ziele bei E-Musik und U-Musik
  • Was kann Mastering leisten?
    • Chancen und Grenzen
    • Vorurteile und Missverständnisse
  • Voraussetzungen und Werkzeuge
    • Equipment und Abhörraum
    • Welche Geräte setze ich wofür ein?

Lehrmethoden

Mix aus praktischen Demonstrationen, Vortrag und Diskussion

Voraussetzungen

Erfahrung mit Stereo- und/oder Surround-Produktionen

Nächste Termine
11.06.2024 (09:00 Uhr) bis
12.06.2024 (16:00 Uhr)
Präsenz | München
msm-studios GmbH
Preis: 1.300,- € p.P.
Seminarleitung: David Merkl
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
32 322

Komplexes Funkfrequenzmanagement

Die zur Verfügung stehenden Frequenzbereiche geraten unter immer größeren Druck und werden kleiner. Wie schaffe ich es überhaupt noch eine adäquate Zahl von Drahtlosstrecken zu betreiben und was darf ich überhaupt? Digitale Systeme mit äquidistantem Frequenzraster können helfen. Doch um in der ...

SEMINARINFO
img
32 103

Mischung und Automation mit Pro Tools, Plug-Ins, Controller

Dieses Seminar wendet sich an alle, die die Grundfunktionen der Workstation schon beherrschen und baut auf dem Einsteiger-Kurs "Einführung in die Workstation Pro Tools" (32 101) auf. Wie bediene ich Pro Tools mit dem Controller? Wie binde ich Plug Ins mit der Audiosuite ein? Wie organisiere ich ...

SEMINARINFO
img
32 243

Planänderung! Perfekt improvisieren am Mischpult

Mischung und Mitschnitt von Live-Events verlangen von den Tonverantwortlichen oft technische und organisatorische Meisterleistungen – und dass es immer "wie von der CD" klingen soll, versteht sich von selbst. Sie brauchen also Improvisationstalent, profundes Wissen und einen gesunden ...

SEMINARINFO