32 540

Mischpulte Lawo ruby, sapphire und crystal flexibel eingesetzt

Mit ihren Radio Consoles bietet Lawo kleine, aber extrem anpassungsfähige Systeme an, die – richtig programmiert – als Komplettlösung für unzählige Anwendungsfälle geeignet sind. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie schnell und sicher praktische Lösungen mit dem OnAir Designer erstellen können. Sie konfigurieren Signal- und Rückprogrammrouting und erfahren, wie Sie Clean Feeds oder Kommando/Talkback-Lösungen bereitstellen. Profitieren Sie von Tipps und Tricks, wie Sie adhoc Anpassungen vornehmen und individuelle Lösungen und Spezialschaltungen realisieren können.

Hinweise

Dieses Seminar eignet sich sehr gut als Aufbaumodul für das Seminar 32 215.

Details

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die vielfältigen Programmiermöglichkeiten der Lawo Radio Consoles Crystal, Sapphire und Ruby, der Kreuzschienen Nova 17 und Nova 29, sowie der Onscreen-Multitouch-Bediensoftware Vistool kennen.
  • Sie lernen Herangehensweisen für individuelle Anpassungen und Spezial-Schaltungen kennen

Schwerpunkt

Der Fokus dieses Workshops liegt darauf, schnell und zielgerichtet Konfigurationsanforderungen mit den Lawo Radio Consoles umzusetzen.

Zielgruppe

Mitarbeitende in der Technik, Produktion und Audio-Mess- bzw. Systemtechnik, die mit Konfiguration und Programmierung der Lawo "Radio Consoles" befasst sind.

Themen

  • Funktionsweise
  • Programmierung: Software, Vorgehensweise
  • Schnittstellen nach Außen
    • Ember+
    • CAN-Bus
    • GNet
  • Praxisübungen

Lehrmethoden

Workshop

Seminarausstattung

Ausgewählte Lawo-Hardware, Konfigurations-Laptops, Peripherie

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in der Konfiguration der Lawo-Komponenten sollen vorhanden sein, etwa im Umfang des Seminars "Konfiguration der Mischpulte Lawo Ruby, Sapphire / Zirkon" (32 215).

Nächste Termine
23.05.2023 (09:00 Uhr) bis
25.05.2023 (16:30 Uhr)
Präsenz | Nürnberg
ARD.ZDF medienakademie (BR-Gelände)
Preis: 1.710,- € p.P.
Seminarleitung: Sascha Schwoll
Noch Fragen?
Ähnliche Seminare
img
32 246

"Geht nicht" gilt nicht! – mit Standardeffekten zum guten Ton

Es soll besser klingen, nicht nur anders: Mit Filter/EQ, Dynamics und Hall hat man auf fast allen Workstations und Mischpulten Standardwerkzeuge zur Tonbearbeitung an Bord. Das Seminar vermittelt grundlegendes und sofort anwendbares Wissen über die verschiedenen, allgemein verfügbaren Effekte ...

SEMINARINFO
img
32 605

Professionelle Beschallung, Optimierung und Überwachung mit Mess-Systemen

Das Ohr der Fachkraft am Mischer gilt in der Beschallungsbranche oft das Maß aller Dinge zu sein; Messgeräte erscheinen deshalb unnötig. Warum aber Messsysteme die Qualität der Beschallung tatsächlich deutlich verbessern können, ist ein Thema dieses Seminars. Auch müssen Sie die gesetzlich ...

SEMINARINFO
img
37 507

Netzwerke in der Veranstaltungstechnik – Schwerpunkt Beleuchtung

Netzwerke sind integraler Bestandteil in der Veranstaltungstechnik. Um den Anforderungen der verschiedenen Gewerke gerecht zu werden, unterscheiden sich Licht-, Ton- und Bühnen-Netzwerke strukturell. Wie Sie Netzwerkstrukturen für Veranstaltungen planen und umsetzen – genau darum geht es in ...

SEMINARINFO